Archiv für den Monat: September 2018

Ein Kurs in Wundern – Lektion 273/2018 – Frieden im Herzen

Frieden in sich zu spüren, ist eines der schönsten Geschenke, die uns gemacht werden können. Auch hier liegt es an uns selbst, Frieden in uns zu haben. Dazu gehört auch der Mut, die Vergangenheit mit all ihren unschönen Erinnerungen und Emotionen los zu lassen!

Warum schreibe ich, zu Frieden gehört auch Mut. Nun, ich beobachte immer wieder, dass wir Menschen sehr gerne Emotionen der Wut, der Enttäuschung mit in den nächsten Moment nehmen. Dabei wäre es so einfach, genau diese Emotionen los zu lassen……

Weiterlesen

Ein Kurs in Wundern – Lektion 272/2018 – Erzengel Michael-Tag

Es gehört oft viel Mut dazu, sein Leben in eine andere Richtung zu lenken – denkt man!
Dabei kann und darf es viel einfacher sein. Ich sage immer sehr gerne: „ICH BIN sehr gerne ver-rückt!“ Damit meine ich, dass ich mich gerne aus sehr vielen Dingen der Weltnorm herausnehme!

UND JA, ich wurde sehr oft dafür belächelt, von Menschen die damals dachten, dass es mir an jeglichem Mut fehlt und ich niemals selbst für mich einstehen könnte! TJA, so wie das kleine Pflänzchen auf dem Bild, alleine und vielleicht auch unsicher und doch so tief mit meinem Herzen verbunden, habe ich mich dann vor langer Zeit auf den Weg in meine Kraft gemacht!

Weiterlesen

Ein Kurs in Wundern – Lektion 271/2018 – Lichtvolle Energien

Heute beginnt im Kurs ein neues Kapitel. Das Thema ist „Was ist der Christus?“
Diese Frage habe ich mir als Kind auch immer wieder gestellt. Auch stellte ich mir Gott als
jemand vor, der dort oben im Himmel auf einem großen Thron sitzt und alles „sieht“.

Und so glaube ich, stellen sich sehr viele Menschen  Gott und Christus (Jesus) sehr viel anders vor, als das was die Essenz von ihnen in Wirklichkeit ist. Dies ist auch der Grund, weshalb sich einst so viele von der göttlichen Essenz abgewandt haben, wozu mit Sicherheit auch die Religionen ihren Teil dazu beigetragen haben.

Mir ging es da nicht anders. Ich konnte als Kind nicht verstehen, warum Gott jemand bestraft und schon gar nicht, dass es eine Hölle gibt. Doch glücklicherweise fand ich wieder auf den göttlichen Weg zurück. Anders als man es sich vorstellt, auch aus der Not heraus und heute dankbar, dass ich heute weiß, was Gott und Christus ist!

Weiterlesen

Ein Kurs in Wundern – Lektion 270/2018 – Man sieht nur mit dem Herzen gut!

Der heutige Kurs baut auf den gestrigen Kurs auf. Es geht weiter um das „sehen“, das wahre Sehen und nicht das, was wir meinen zu „sehen.“ Hier fallen mir sofort ein paar schöne Zitate ein, die mein Leben schon lange begleiten.


Auch lausche ich gerne den Worten von Kurt Tepperwein. Für mich einer der besten Mentaltrainer, der auf einfache Art und Weise das zum Ausdruck bringt, wie Menschen „ticken“ und hier auch immer wieder tolle Ratschläge gibt, wie wir SICHTweisen verändern können.

Weiterlesen

Ein Kurs in Wundern – Lektion 268/2018 – Wandlung entsteht in der Ruhe

Mir ist in den letzten Wochen immer wieder das Kamel begegnet, in unterschiedlichen Formen.
Als Alpaka, als Kamel – immer wieder zeigte es sich irgendwie. Auch vor meinem geistigen Auge.
Gestern in der Früh hat es dann „Klick“ bei mir gemacht, es ist da, um mir eine Botschaft zu überbringen. Doch was hat es mit dem Kurs heute zu tun?

Immer im Herbst zeigen sich mir so die Themen für das Folgejahr. Ich habe gestern schon ein bisschen darüber berichtet. Hinzu gesellt sich irgendwann im Laufe des Herbst/Winter immer ein Kraft-/Helfertier. So begegnete mir in den letzten Wochen neben der Schlange wie gesagt nun auch das Kamel. Beide haben eine sehr heilende Wirkung… Auch wenn man beide in unserer Sprache oft sehr unschön darstellt…

Weiterlesen

Ein Kurs in Wundern – Lektion 266/2018 – Glaube an DICH!

Wir alle kommen aus der Quelle der Liebe. Du selbst hast entschieden, hier Mensch auf dieser Erde zu sein. Manchen fällt es noch schwer, dies so anzunehmen (mit ging es da früher nicht anders!).  Es sind nicht Deine Eltern, die ENTschieden haben, dass Du als ihr Kind auf die Erde kommst. Du hast als Ursprung Deines Seins entschieden, Mensch auf dieser Erde zu sein. Deine Eltern (und auch Deine Geschwister, die gesamte Familie) haben sich Dir als Familie zur Verfügung gestellt.

JAAAA, glaube an DICH! Du selbst hast die Kraft und die Macht, die Wege zu beschreiten, die Dich am Ende dann auch erfüllt und glücklich sein lassen. Nimm Dir immer wieder Momente, in Dich zu gehen. Frage Deine innere Weisheit, was DU noch brauchst – welche Schritte es noch bedarf – um wahrhaftig in Dir anzukommen.

Weiterlesen

Ein Kurs in Wundern – Lektion 265/2018 – Von Liebe umgeben!

Sein Leben in eigener Achtsamkeit zu gehen, bedeutet, dass Du immer in Deiner Mitte ruhen kannst. Auch dann wenn der Sturm da draußen in dieser Welt tobt und auch dann, wenn Du vielleicht selbst Situationen erfährst, die nicht sehr prickelnd erscheinen.

Ich habe in meinem Leben sehr viel getan, um die Menschen und ihre Handlungen besser verstehen zu können. Und ich möchte behaupten, die gelingt mir sehr gut. Sicher gibt es auch in meinem Leben Situationen, wo ich als „Mensch“ reagiere. Doch glücklicherweise sind diese mehr als selten und wenn, dann sehr kurz.

Es bedeutet Selbstreflektion. Auch in „Stresszeiten“ sich einzufühlen, was bereitet mir gerade Stress. Was bringt mich aus der Fassung und lässt mich nicht im Vertrauen sein.

peacock-butterfly-1524399_1920

Fühle immer in Dich hinein. Spüre woran Du Dich nährst, von der Liebe oder von der Angst.

Wenn es die Angst ist, nehme Dir nur wenige Minuten Zeit und gehe in die Licht-Gottes-Atmung. Stelle Dir vor, Du bist von Liebe umgeben und ATME tief in Dich ein und aus Deinem Mund aus.

Spüre, wie Du sofort von Liebe umgeben wirst und lasse die Süße des Lebens in Dich einströmen. Ich reflektiere in solchen Momenten gerne, aus welchen Situation ich mich schon herausgemeistert habe. Das gibt mir immer wieder Kraft zu vertrauen, dass es auch „dieses Mal“ für mich eine WUNDERvolle Lösung geben wird.

Weiterlesen

Ein Kurs in Wundern – Lektion 264/2018

Heute möchte ich mit Dir eine kleine und sehr schnelle Übung machen, die Dich spüren lässt, dass Du selbst ein heilendes Wesen bist und auch, dass Du weißt, dass Du immer von den himmlischen, heilenden Mächten umgeben bist.

Du bist Gottes Kind hier auf Erden. So trägst Du die Attribute von Gott Vater und auch die Attribute von Gott Mutter in Dir. Du bist in allen Dingen dieser Erde, Du bist mit allem verbunden was ist. Du bist niemals getrennt. Solltest Du Trennung spüren, so lebst Du Deine Körper, nicht Deine göttliche Seele.

Durchdringe mit den kosmischen Lichtkräften Dein Tagesbewusstsein. Gerade in Momenten des „getrennt seins“. So bist Du mehr und mehr ein heilendes, göttliches Wesen in einem menschlichen Körper hier auf Erden. Ich lade Dich heute hierzu ein!

Kinder_Gabi_original_NH

Wenn Du Dir bewusst machst, dass Du ein göttliches Wesen der Heilung bist, durchdringst Du immer wieder Dein Bewusstsein Deines wahren Seins. 

Du leitest damit Dein Tagesbewusstsein an, dass es nach und nach spürt, dass Du ein göttliches Wesen bist, welches überall sein Heil sein auf die Erde strömt.

Bei allem was Du tust. Du füllst damit jede Deiner Zellen Deines physischen Körpers. Du ergießt Dein Heil sein in Dir selbst! Nehme es so an, verleugne Dich nicht länger!

Ich möchte Dich heute einladen, dies Dir immer wieder selbst vorzustellen, dass Du ein heilender Engel hier auf Erden bist. Visualisiere, dass dieses wunderschöne Bewusstsein Dein Leben und das Leben der Erde auf WUNDERvolle Art und Weise verändert. Spüre, es ist so einfach ein Engel zu sein. Sei Dir Deiner hohen Gaben und Fähigkeiten bewusst. Sei Dir Deinem eigenen Heil sein bewusst, Deinem göttlichen Funken in Dir.

Weiterlesen

Energiewelle CHICCHAN vom 20.09. – 17.10.2018

Alexandra Heck hat uns wieder eine Zusammenfassung für die aktuelle „Energiewelle
CHICCAN“ erstellt.

Vom 20. September bis zum 17. Oktober 2018 prägt CHICCHAN, die rote Schlange, den nächsten 28tägigen Mondzyklus. Uiiii, jetzt wird es hot, hot, hot, zumindest auf energe­tischer Ebene, denn die Schlange ist die feurigste unter den Archetypen und ihre Eigenschaften be­ziehen sich in erster Linie auf Überlebensthemen in allen Bereichen. Zudem ist diese Energien den unteren Chakren zugeordnet.

Die Schlange bringt die Kraft des Lebens (eine starke, physische Kraft) in unser Lebensspiel. Alles, was im primären Programm angelegt ist, benötigt die Lebenskraft, um in die äußere Darstellung zu kommen. Lebenskraft, Freude, Sinnlichkeit, Instinkt und Körperintelligenz werden nun verstärkt wahr-genommen. Gesundheit, Materie, Partnerschaft und Sexualität werden auf die Lernbühne des Lebens gestellt. Bitterkeit ist der Beigeschmack, wenn Du Dich dem Leben vorenthältst, Dich entziehst. Weiterlesen

Ein Kurs in Wundern – Lektion 263/2018 – Dein Bewusstsein und DU

Bitte hole Dir den heutigen Kurs wieder HIER AB!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich danke Dir von Herzen ♥

♥lichst

Gabi Maria Fenner
LIEBE EINFACH GÖTTLICH!

 

Literaturhinweise:
Zum Kurs in Wundern
Der Kurs in Wundern ist der Legende nach durch Jesus übermittelt und von Helen Schucman (* 14. Juli 1909 in New York City; † 9. Februar 1981) einer US-amerikanische Psychologin niedergeschrieben worden.

Der Kurs ist ein Lehrbuch, das die Blockaden entfernen möchte, „die dich daran hindern, dir der Gegenwart der Liebe […] bewusst zu sein“. Das Buch benutzt eine christliche Terminologie, wobei es jedoch verschiedene christliche Begriffe auf eigene Weise auslegt. Mit Wunder ist nicht die übliche Veränderung äußerer Phänomene gemeint, sondern der Geisteswandel des Aspiranten. Dieser Prozess wird im Buch als Heilung bezeichnet.

Der Kurs in Wundern ist eine Lehre, durch die wir Informationen erhalten, die uns sonst niemand in dieser Präzision anbietet. Die psychologische Sicht, die uns hierdurch gereicht wird, geht weit über unser bisheriges Lernen hinaus, denn es ist ein Kurs in Erfahrung. Wer bereit ist in die Erfahrung dieser Lehre einzutauchen, wird einen unermesslichen Schatz für sich finden. Der Zweck des Lebens besteht darin, die anstehenden Lektionen zu lernen, damit wir erwachen können.

Der Buch kann hier bestellt werden:  Ein Kurs in Wundern Greuthof-Verlag

**Sieben kleine Worte – Das Buch zu dem Gebet: „Bitte heile alle meine auf Angst basierenden Gedanken…“findest Du über diesen Link: Sieben kleine Worte: Debra Landwehr-Engle

Die Zahlen der Engel Doreen Virtue
Heutige Bildquelle: Michaela Krauthaker – farbenstaub.com

Eileen Caddy: Herzenstüren öffnen!
162330302411111410

(*1*) Auszug aus dem Buch Genauso hatte ich es mir ausgemalt!

* „Wenn die Identität der Fülle von verschmutzten Erinnerung belastet ist, kann sie ihre Bestimmung nicht ausleben und fühl sich eingeengt*“ Zitat von Irene Schwonek

Rechtlicher Hinweis:  Alle meine Beiträge auf meinem Blog sind energetischer Natur. Sie ersetzen niemals den Besuch bei einem Arzt oder Fachtherapeuten.  Jede/r LeserIn handelt hier eigenverantwortlich für sich!

Bildquelle: Pixabay.com