Ein Kurs in Wundern – Lektion 165/2017

Die Quelle es Lebens liegt immer in uns selbst. Ein Stück weit „entspringen“ sie unseren Gedanken und formen unser Leben, unser Außen. Doch wir sind hier in unserem Wachbewusstsein leider noch immer sehr stark begrenzt.

Denn wir alle tragen unendlich viele Fähigkeiten in uns, damit wir damit locker und leicht über 100 Leben füllen könnten. In einer Selbstorientierungsaufgabe für das wahre Selbst hat mir jemand die Aufgabe gegeben sofort und spontan eine Liste mit 100 Fähigkeiten zu schreiben
(die Aufgabe lautete: nicht weniger!) Du kannst Dir denken, wie viele Fähigkeiten aus dieser Spontanität niedergeschrieben habe, weil mein Wachbewusstsein sofort blockiert hat!

spiritual-1141689_1280
Und so begrenzt dieser Augenblick auch wahr, so begrenzt habe ich lange meine Fähigkeiten gelebt – sprich: „Ich habe sie  nicht in mir gespürt und sie mir auch nicht zugetraut!“

 

So lade ich Dich jetzt gleich ein, Zettel und Stift zu nehmen und spontan Deine Fähigkeiten nieder zu schreiben. Es müssen ja nicht gleich 100 Fähigkeiten sein. Danach……

…stelle die offene Frage in das Universum: „ICH BIN – welche Fähigkeiten liegen in mir, die mich meine wahre Berufung leben lassen?“….  Du wirst sehen, wie sich Deine Liste so allmählich füllt. Der nächste Step ist dann, dass Du in Dich fühlst, was von diesen Fähigkeiten schon von Dir genutzt werden.

Und auch hier sind die ICH BIN – Frequenzsätze eine große Unterstützung. Denn damit berufst Du Dich auf die in Dir liegenden Fähigkeiten und aktivierst Deinen Spirit – Deinen Geist!

Das Wochengebet –  Spreche gedanklich:
„Ich stelle mich JETZT Kraft meiner Absicht in den göttlichen Heilstrom ein. Atme tief ein und tief aus ! GÖTTLICHES LICHT in mir – DANKE, dass nun die Zeit der Wandlung für mich gekommen ist. ICH BIN und aus dieser nie endenden Kraft erhebe ich mich aus der Tiefe meines SEINS in das Licht, in die Liebe in meinem göttlichen, wahren Gottesausdruck. ICH BIN.“   Atme tief ein und aus. Fühle in Dich, fühle in Dein Herz und nehme wahr, wie Du in Wahrhaftigkeit VOLLKOMMEN GESUND und GLÜCKLICH bist – in Deinem wahren göttlichem Sein, hier als Gottesmensch auf Erden. Bleibe noch einen Moment in der Ruhe. Das ist hier sehr wichtig. Wiederhole diese Atmung ca. 5-7x.  Fühle in Dein Herz und spüre Deinen göttlichen Funken in Dir. Nun gehe zur heutigen Lektion Nr. 165

Spirale



Lektion 165

Lass meinen Geist den Gedanken Gottes nicht verleugnen! 

 

BERUFE Dich auf Deinen wahren Geist. Berufe Dich auf die einzige wahre Quelle – auf Gott und erinnere Dich: Gott ist in DIR! Du musst ihm nicht finden, und Du musst nicht zu ihm aufschauen, wie Du es vielleicht durch Dein Umfeld, durch die Schule und die Kirche gelernt hast. Fühle ihn und Du wirst ihn „sehen“ und zwar mit Deinem wahren, göttlichen Augen:

Sehe mit Deinem Spirit – Du wirst staunen!!!!!

Wenn ich als Kind etwas wollte was meine Mutter mir verwehrte pflegte sie die Aussage: „Mach mal die Augen zu, dann siehst Du was Du kriegst!“  Damals war ich immer sehr traurig, denn ich sah „NICHTS – Dunkelheit – mehr nicht!“…..

Wenn ich heute meine Augen schließe, sehe ich das was in meinem Herzen für mich vorhanden ist. Ich habe meine inneren Augen aktiviert und sie bilden mir die Brücken von Innen nach Außen. Ich segne all das was ich mir wünsche. Letzte Woche wurde mir direkt in einer Klientensitzung der Impuls gereicht, dass die Klientin zu ihrem Anliegen, welches sie hat, einen regenbogenfarbenen Weg legt. Heißt, sie sieht sich und bildet den Weg zum Ziel in Form eines regenbogenenfarbenen Weg’s. Sie geht aus ihrem Herzen den Weg zum Ziel auf diesem Regenbogen entlang.

Welch eine Kraft hier entstanden ist war unglaublich. Seither mache ich dies mit meinen Zielen auch und es fühlt sich so schön an. Zumal der Regenbogen alle 12 kosmischen Strahlen und Wesen enthält!

Baue Dir immer wieder solche Brücken zu Deinem Wünschen, zu Deinen Zielen. So lebst Du sie aus dem Herzen und holst sie in Dein Leben!

Lass meinen Geist den Gedanken Gottes nicht verleugnen!
Ich habe Dir ja gestern geschrieben, dass ich gerne ein wenig „verrückt bin“. Damit meine ich, dass ich den Mut habe, aus dem Herzen zu leben und sofort die Impulse meiner Geistige Welt auch umsetze.

Für andere mag es naiv sein, ABER für mich hat es schon manche Wunder auf die Erde gebracht. Mein Energiesystem ist sehr offen, daher empfange ich all dies für mich und auch für DICH! Nehme es im Herzen aus und spüre, was sich darauf für Dich eröffnet!

ICH BIN DER VOLLKOMMENE GÖTTLICHE MENSCH
ICH BIN DAS VOLLKOMMENE GÖTTLICHE LEBEN
ICH BIN DER VOLLKOMMENE GOTTESAUSDRUCK
ICH BIN DER VOLLKOMMENE GÖTTLICHE KLANG DES UNIVERSUMS

ICH BIN DIE VOLLKOMMENE GÖTTLICHE FRUCHTBARKEIT!

Der Wochenimpuls vom 12.06. – 18.06.2017

Türoeffner_Herz


ICH BIN, 

DER VOLLKOMMENE GÖTTLICHE MENSCH
ICH BIN,
DAS VOLLKOMMENE GÖTTLICHE LEBEN
ICH BIN,
DER VOLLKOMMENE GOTTESAUSDRUCK
ICH BIN,
DER VOLLKOMMENE GÖTTLICHE KLANG DES UNIVERSUMS

Der Wochenimpuls dieser Woche schreibt sich aus den letzten Wochenimpulsen fort. Viele von Euch haben inzwischen die bis jetzt kompletten ICH BIN-Frequenzsätze kennengelernt, bspw. in der Vollmond-Meditation.

Mehr denn je fordert uns unsere Seele auf in die  Innenschau zu gehen, um sich selbst an sich wieder zu erinnern. In meinem heutigen morgendlichen Lauf ging es um Fruchtbar-keit. Glücklicherweise lebe ich sehr ländlich und habe die Natur fast direkt vor meiner Haustüre.

Gerade jetzt im Sommer ist dies wirklich eine Fülle der natürlichen Fruchtbarkeit. Sie lebt es uns immer wieder vor. Trotz des unbeständigen Wetters, welchen wir in den letzten Wochen hatten, erhebt sich die Natur in einem satten Grün mit vielen WUNDERschönen Farbtupfern der vielen Blüten.

Dazu gesellen sich die Vögel und all die emsigen Boten, die sich an bzw. in unserer Natur auch nähren. Nur wir – die Menschen – haben vergessen, dass auch wir uns an uns und durch sie nähren dürfen.

Das Seelentor der Wandlung (Bild oben) trägt die Blume der ENTfaltung in sich. ICH BIN, mir sehr sicher, dass sich hier für uns noch etwas offenbaren darf und wird. JETZT in dieser Zeit geht es darum, dass wir uns ENTdecken und ENTfalten. D.h., dass wir die Blockaden, die Muster, die Prägungen erkennen und auch dauerhaft lösen.

Mehr denn je scheint es, dass die Menschen auch an den Hintergründen interessiert sind, weshalb sie in diesem Leben bis jetzt so unglücklich sind. So möchte ich DIR in dieser Woche zum einen die bisherigen ICH BIN-Frequenzsätze erklären und zum anderen einen weiteren dazureichen!

Deine wahre Kraft liegt in Dir, sie liegt niemals außerhalb. Sicher ist die durch viele Erfahrungen nicht vollständig aktiv oder vielleicht auch noch fast unENTdeckt! Doch das ist Deine Aufgabe und sie liegt alleine in Deiner Verantwortung, diese zu ENTdecken ♥

Du befindest Dich auf einem der wichtigsten Transformationsprozessen, was nicht immer einfach ist, weil einfach die unschönen Erinnerungen oft noch stärker ist als die UNENDLICHE Schönheit, die es hinter jedem Prozess steht und darauf wartet, offenbart zu werden!

Lege Deine Rollen ab, die Du Dir auf dieser Erde zugelegt hast. Trete aus dem niedrig-schwingenden Kollektivdenken von Schmerz, Angst und Leid heraus. So wird es Dir möglich sein, immer mehr Dein Leben so zu leben, wie Du es Dir ersehnst! Die ICH BIN-Frequenzsätze unterstützen Dich dabei, denn sie wirken wie eine „Anweisung“ an Dein Energiesystem:

Nutze diese Frequenzen, die von den Wochenimpulsen ausgehen. Chante sie immer und immer wieder in Dein Herz. Nutze jeden freien Augenblick, gerne auch bei der Haus- und/oder Gartenarbeit, denn das ist gleichzeitig auch Erdung und so ziehst Du die Frequenzen energetisch noch sehr viel stärker in Dein Energiesystem!

ICH BIN DER VOLLKOMMENE GÖTTLICHE MENSCH
Du kamst als vollständige Information in kleiner Form auf die Erde. Du trägst in Dir alle „Anlagen“ die es braucht um glücklich und frei zu sein. So wie dieses kleinen Samenkorn, aus dem DU entstanden bist, einen VOLLSTÄNDIGEN Körper hat entstehen lassen. So trägt es auch Deinen wahren Spirit in sich, der sich jetzt in Dir ENTFALTEN will!

ICH BIN DAS VOLLKOMMENE GÖTTLICHE LEBEN
Du hast einst, als Du Dich für ein Leben auf dieser Erde entschieden hast, den wahren und wirklichen Reichtum mitgebracht. Er ist vorhanden, für Dich vielleicht noch  nicht spürbar, sichtbar, greifbar.

Die göttliche Essenz, was die Essenz der reinen, wahren Liebe ist, würde niemals wollen, dass wir traurig, arm, krank oder einsam sind. Dass wir diese Empfindungen und äußeren Projektionen haben liegt an Prägungen, Muster, Glaubenssystemen und auch aus eigenen Verhaltensweisen (Ursache und Wirkungen).

Egal an welchem Punkt in Deinem Leben Du auch stehst, blicke zurück und erkenne, dass so manche unschöne Erfahrung am Ende doch richtig war und dazu geführt hat, dass Du bspw. Deine Sichtweisen geändert hast. Oder, dass Du „lernen“ musstest für Dich selbst Verantwortung zu übernehmen. Du wirst erkennen, dass DU selbst schon so viel gemeistert hast und dies auch immer konntest – auch wenn Du Dir es vielleicht selbst niemals zugetraut hättest!

ICH BIN DER VOLLKOMMENE GOTTESAUSDRUCK
Vielleicht denkst Du hier, dass dies sehr „hoch gegriffen ist“. Doch gerade wenn wir uns auf die kosmische Lichtenergie wieder besinnen werden wir spüren, dass diese auch durch uns wirkt. Bspw. unsere Schutzengel, die immer an unsere Seite sind.

Vielleicht durch Gedanken, wo Du Dich wunderst „wo diese herkommen“, oder durch plötzliche, unerwartete Hilfe im Außen. Es gibt so viele Beispiele. Sobald Du erkennst, dass diese kosmischen Kräfte auch Dir zu Verfügung stehen, wirst Du spüren, dass DU ein Gottesausdruck bist.

DENN alle kosmischen Lichtkräfte sind die Boten Gottes. GOTT ist kein Wesen, das dort oben sitzt und „richtet“, sondern er ist die Essenz der allumfassenden Liebe, aus der GOTT wirkt!

Spüre in Dir, wie oft hast  Du schon selbstlos einem Menschen, oder vielleicht einem Tier geholfen, ohne vorher darüber nachzudenken. Und dann war alles gut. Dies sind Momente, wo wir erst danach spüren, eine höhere Kraft und Macht hat durch uns gewirkt! Somit bist DU der vollkommene GOTTESAUSDRUCK hier auf Erden!

Der neue ICH BIN – Frequenzsatz dieser Woche lautet:
ICH BIN, DER VOLLKOMMENE GÖTTLICHE KLANG DES UNIVERSUMS

Alles ist Schwingung, alles unterliegt einer Frequenz – die man auch gerne „Klang“ nennt. Dein Name, den Du mit auf diese Erde gebracht hat besteht aus einzelnen Buchstaben. Jeder dieser Buchstaben hat eine eigene Frequenz – einen „Klang“, ebenso Dein Geburtsdatum, das macht Dich so einzigartig.

Somit unterliegst Du den göttlichen Gesetzen, den kosmischen Energien die aus -Frequenzen und Schwingungen bestehen. Und so einfach erklärt sich auch dieser ICH BIN – Frequenzssatz!

Als er mit gereicht wurde und ich ihn immer wieder aus dem Herzen gechantet habe, geschah etwas in mir. Ich spürte eine enorme Schwingung in meinem Körper. So, als ob er neu ausgerichtet wurde.

Er war bis dahin für mich persönlich der stärkste ICH BIN-Satz und hat enorm viel in mir gelöst. Fast möchte ich sagen, er hat mir ein weiteres Tor geöffnet. Ich spürte in mir soviel LIEBE und soviel Dankbarkeit und das ERKENNEN ICH BIN!

Nehme ihn an, auch wenn vielleicht jetzt noch alles ein wenig fremd für Dich klingt. Du wirst spüren, dass sich Dein energetisches Herz öffnet und sich vieles auf einmal auch von einer anderen Perspektive zeigt.

Du wirst spüren, dass gerade JETZT der Augenblick gekommen ist, an dem DU Dein Leben – Deine Gedanken und auch Deine HANDlungen bestimmst und Dich nicht mehr bestimmen lässt!

ICH BIN, DER VOLLKOMMENE GÖTTLICHE MENSCH
ICH BIN, DAS VOLLKOMMENE GÖTTLICHE LEBEN
ICH BIN, DER VOLLKOMMENE GOTTESAUSDRUCK
ICH BIN, DER VOLLKOMMENE GÖTTLICHE KLANG DES UNIVERSUMS

Nehme die ICH BIN – Sätze als ein wertvolles Geschenk an, denn sie setzen sehr viel Energien in Dir frei. Ich selbst wende sie seit Monaten an und es „gesellen“ sich immer wieder Erweiterungen dazu, die mich noch tiefer mit unserer Seele verschmelzen lassen.

ICH BIN – suggeriere es DIR immer wieder in dieser „Kurzform“ und spüre, dass alle Frequenzen aus all diesen ICH BIN-Sätzen sofort in Dir energetisch wirken!

Spüre immer wieder diese tiefe Dankbarkeit und auch den inneren Reichtum. Diese Fülle, die wir alle in uns tragen. Wenn Du wieder in Ängste, in Zweifel, in Traurigkeit und/oder Wut gerätst, erinnere Dich sofort an diese WUNDERbringenen ICH BIN-Frequenzsätze.

So löst Du weiter Verstrickungen und unvollendeten Prozesse. Du erinnerst Dich an DICH und weshalb Du hier auf diese Erde gekommen bist. Ich wünsche Dir einen herzlichen Wochenstart. Erinnere Dich immer wieder: “ ICH BIN DER VOLLKOMMENE GÖTTLICHE MENSCH. ICH BIN DAS VOLLKOMMENE GÖTTLICHE LEBEN. ICH BIN DER VOLLKOMMENE GOTTESAUSDRUCK. ICH BIN DER VOLLKOMMENDE GÖTTLICHE KLANG DES UNIVERSUMS!“

Schreibe Dir die Sätze so auf eine Zettel – alles in Großbuchstaben. Stelle Dein Wasser darauf und programmiere es mit der Absicht ICH BIN und spüre, welche Energien mit jedem Schluck Wasser in Dir in den Fluss gebracht werden!

Einen von goldenen Sternenstaub gesegneten Tag. Eine Klientin, die mir sehr ans Herz gewachsen ist schrieb mir gestern, sie fühle sich zur Zeit wie das Sterntaler-Mädchen, dass nur
die Hände hochhebt und empfängt. Ich schrieb ihr: „Bleibe das Sterntaler-Mädchen und empfange!“ Denn wir sind was wir denken…..Erinnere Dich an das doppelte Y, was ich Dir letzte Woche gereicht habe.

Diese Übung mache ich oft wenn ich laufe und schaue direkt in die Sonne hoch. Wenn mein Mann mit läuft lächelt er …. und wenn jemand des Weges kommt, sagt er: „Achtung da kommt jemand.“ So nach dem Motto „wenn er/sie das sieht“ *lach* – Dann lächle ich in mein Herz und bin froh so VER-rückt zu sein und den Mut zu haben, mir die Kraft der Natur einzuatmen!

Ich spurte gleich zu meinem morgendlichen Lauf los und freue mich schon auf neue Impulse, direkt dort draussen in der Fülle meines Lebens ♥

♥lichst 
Gabi Maria Fenner
Magnet für das Gute ♥

Literaturhinweise:

Zum Kurs in Wundern
Der Kurs in Wundern ist der Legende nach durch Jesus übermittelt und von Helen Schucman (* 14. Juli 1909 in New York City; † 9. Februar 1981) einer US-amerikanische Psychologin niedergeschrieben worden.

Der Kurs ist ein Lehrbuch, das die Blockaden entfernen möchte, „die dich daran hindern, dir der Gegenwart der Liebe […] bewusst zu sein“. Das Buch benutzt eine christliche Terminologie, wobei es jedoch verschiedene christliche Begriffe auf eigene Weise auslegt. Mit Wunder ist nicht die übliche Veränderung äußerer Phänomene gemeint, sondern der Geisteswandel des Aspiranten. Dieser Prozess wird im Buch als Heilung bezeichnet.

Der Kurs in Wundern ist eine Lehre, durch die wir Informationen erhalten, die uns sonst niemand in dieser Präzision anbietet. Die psychologische Sicht, die uns hierdurch gereicht wird, geht weit über unser bisheriges Lernen hinaus, denn es ist ein Kurs in Erfahrung. Wer bereit ist in die Erfahrung dieser Lehre einzutauchen, wird einen unermesslichen Schatz für sich finden. Der Zweck des Lebens besteht darin, die anstehenden Lektionen zu lernen, damit wir erwachen können.

Der Buch kann hier bestellt werden:  Ein Kurs in Wundern Greuthof-Verlag

Sieben kleine Worte – Das Buch zu dem Gebet: „Bitte heile alle meine auf Angst basierenden Gedanken…“findest Du über diesen Link: Sieben kleine Worte: Debra Landwehr-Engle

Die Zahlen der Engel Doreen Virtue
Heutige Bildquelle: pixabay.com

Eileen Caddy: Herzenstüren öffnen!
162330302411111410

(*1*) Auszug aus dem Buch Genauso hatte ich es mir ausgemalt!

* „Wenn die Identität der Fülle von verschmutzten Erinnerung belastet ist, kann sie ihre Bestimmung nicht ausleben und fühl sich eingeengt*“ Zitat von Irene Schwonek

Rechtlicher Hinweis:  Alle meine Beiträge auf meinem Blog sind energetischer Natur. Sie ersetzen niemals den Besuch bei einem Arzt oder Fachtherapeuten.  Jede/r LeserIn handelt hier eigenverantwortlich für sich!

Hinweis zum ABO: Das ABO erfolgt über den Anbieter Followistic. Bitte beachte, dass nur Du selbst Dich selbst wieder von diesem ABO abmelden kannst. Dazu findet Du unterhalb des Beitrags eine Abmeldefunktion (Unscribed). Ich selbst habe keine Möglichkeit, Dich hier aus dem Verteiler zu nehmen!120912