Ein Kurs in Wundern – Lektion 101/2019 – Glücksmomente

Hattest Du schon einmal die Situation einen richtig „schweren“ Fehler gemacht zu haben und
er wurde Dir verziehen. Weißt Du wie es sich anfühlt, wenn Schuld von Dir genommen wird.
Wie frei und erlöst – erleichtert man sich dann fühlt? Bist Du Dir aber auch bewusst, dass Du andere dann über Dein Glück bestimmen lässt?

Die heutige Tagesessenz steht für das Glück. Frei von Schuld und Sünde zu sein. Doch wer urteilt darüber, was Schuld und Sünde ist. Wer sagt, was richtig oder falsch ist? Hast Du Dir diese Frage schon einmal gestellt?
Der heutige Kurs will uns lehren, dass es keine Sünde gibt. D.h. im übersetzten Sinn, dass es keine Schuld gibt. Die heutige Essenz will Dich ENT-decken lassen, dass vielleicht so mancher unschöne Moment Dir am Ende den Weg gezeigt hat, der Dich hat erkennen lassen, was Du in Deinem Leben ändern musst.

Oftmals sind es schon ganz kleine „Korrekturen“, die dazu beitragen, dass das Leben eine ganz andere Richtung einschlägt, weil sich einfach die Sichtweise verändert. Wir haben heute Portaltag, d.h. die Energien die wir heute ganz bewusst für uns kanalisiert aus der universellen Quelle zu empfangen bereit sind, verhelfen uns, wieder mehr Momente der Freude und der Leichtigkeit einzuladen.

Sie laden uns ein, das Glück wieder an unserer Seite zu haben. Jeder Mensch hatte sie schon – GLÜCKSMOMENTE.  Diese herrlichen Gefühle die sich zunächst im Bauch und dann im Herzen breit machen. Ja manches Mal sogar, das „Herz vor Glück“ überlaufen lassen.

Diese Gefühle sind wichtig, denn sie geben uns Kraft und Motivation. Sie beflügeln uns im wahrsten Sinne des Wortes und machen uns das Leben lebenswerter! Und kaum ist es da, schleicht sich gerne wieder die Angst ein, dass es zu schnell vorbei ist!

Glück fühlt sich frei und leicht an. Glück ist Leichtigkeit, eine Energie die uns voller Liebe und Vertrauen trägt!

Wir Menschen meinen immer, es festhalten zu müssen, weil es so selten in unserem Leben zu sein scheint.

Und genau damit setzen wir aber auch dem Glück sozusagen sein „Ende!“. Weil wir direkt davon ausgehen, es ist nur kurz bei uns! Dabei ist es mit dem Glück wie mit der Liebe. Wenn man sie teilt, kommt sie vielfach zu einem zurück!

Dabei ist das GLÜCK überall und immer für Dich da. Lasse jeden Moment aus dem Herzen heraus los. So kann es sich im Außen teilen und wie die Liebe auf vielfache Art und Weise immer und immer wieder zu Dir zurückkehren.

GLÜCK ist eine Energie – es ist ein Grundprinzip, das jedem Wesen zusteht. Daher erinnere Dich immer wieder an die schönsten Momente in Deinem Leben. Erinnere Dich gerne an sie, nur so können diese schönen Erinnerungen Dich unterstützen, ähnliche GLÜCKSMOMENTE immer wieder in Dein Leben zu holen.

Das Glück ist keine Seifenblase, die zerplatzt! Nein, es ist eine WUNDERSCHÖNE Essenz, die sich in Dir verströmt. Ich kann Energien sehen, wusste es jedoch lange nicht, was diese „kleinen Kreise“ sind (ähnlich wie die Seifenblasen auf dem Bild). Wenn Sie dann genau vor meinen Augen waren, bzw. sind, haben sie sich verformt. Als ich wusste, dass dies lichtvolle Energien sind, jubelte mein Herz. Denn da wusste ich auch, dass sie mir mein „Leben formen“, das konnte ich sehen. Und es ist ein so tolles Gefühl, einfach genial!

Daher: Lade Dich immer und immer wieder mit den Energien Deiner schönsten Erinnerungen auf. Erinnere Dich immer wieder sehr, sehr gerne und ohne Wehmut an die schönsten Erinnerungen und atme diese Energie die daraus entsteht sofort in Dein Herz, verankere Deinen Atem mit schönen Glücksmomenten. So bist Du erfüllt und kannst damit sogar Deinen „Schatten“ sofort einen Gegenpol geben.

Dein Unterbewusstsein weiß nicht, dass diese Glücksmomente vielleicht schon sehr lange zurückliegen. Es geht immer davon aus, dass es JETZT ist und verströmt die Energien in allen Zellen, so auch in den „Schatten“ . Dadurch bekommen sie eine positive Energie, was den Schatten die Schwere nimmt und sie nach und nach auflöst.

Genau aus diesem Grund ist positives Denken auch sehr wichtig. Sicher kann man sich nicht dazu zwingen, aber wenn Du Dich genau in unschönen Momenten an die schönsten Momente und Augenblicke erinnert, wirst Du Dich automatisch in einen positiven Zustand boostern!
„Gewusst wie“ und hier fragst Du dann sofort nach: „Was kann ich JETZT tun, damit ich noch viele solcher Momente für mich kreieren kann?“ Du wirst staunen, welche Impulse Du bekommen wirst!

 

Lektion 101
Gottes Wille für mich ist vollkommenes Glück

Wir sind auf dieser Erde um GLÜCKlich zu sein. Du sollst nicht Freude leben, Du sollst reinste Freude sein. Gerade für Dich selbst, denn dann wirst Du immer aus Deiner eigenen Freude heraus handeln. Ich durfte und darf hier sehr viele Menschen in die Freude erfolgreich zurückführen. Denn es war und ist auch genau mein Thema, dass ich Freude bin und diese Freude mit anderen Menschen teile.

Das macht meinen Erfolg aus. Und ganz ehrlich, ich war „nicht auf Rosen gebettet“, (wie man so schön sagt), als ich hier auf diese Welt kam. Doch ich vertraute immer wieder – und gerade in den unschönen Augenblicken – dass Gott möchte, dass auch ich Freude BIN und mein Leben voller Leichtigkeit leben darf. An dem Ort, an dem ich sein möchte, mit dem Beruf, den ich leben möchte und mit dem Plan, den ich erfüllen möchte!

Und so ist es mein Plan, ein Teil meiner Lebensaufgabe, die Freude die ICH BIN, an DICH weiterzugeben, damit auch Du Freude sein kannst und alles was Du tust, aus der Energie der Freude kreierst. Freude = Liebe! Liebe ist das Feld des Gottbewusstseins. Bade heute in der Freude. BE HAPPY ♥

„Wir haben ein Recht auf Schönheit, Ästhetik, Harmonie und Freude in unserem Leben. – Der Kosmos stellt uns alles zur Verfügung, sogar bedingungslos! Er verlangt weder Leiden, noch irgend eine Sühne von uns, die einzige Bedingung dafür ist, dass wir uns die schönen Dinge in unserem Leben schon auch selbst gestatten müssen, denn wenn wir sie uns nicht einmal selbst schenken wollen, wie soll uns dann das Universum damit verwöhnen??? Also machen wir uns heute auf die Suche nach unseren schönen Dinge des Leben, und leben wir sie voll Freude und Harmonie, eingebettet in der kosmischen unendlichen Ordnung.“  http://www.hamani.at

Die  Essenz des heutigen Tages

Gelber Kristaller Stern

Zahl: 8
Aussprache: [ la’ma:t ]  
Energie: Kraft der Schönheit
Aspekt: verschönern – harmonisieren
Persönlichkeit: energetisch – geschäftig – vorsichtig  
Traumsymbol: Kaninchen, Mond, Himmelslichter
Himmelsrichtung: Süden  
Chakra: Solarplexus-Chakra
Element: Feuer  
Bewusstsein: sozial
Eigenschaften: Harmonie, Wegweiser, Sinnlichkeit, Gemeinschaft, Intuition, klare Perspektive  
Problematik: Mangel an Selbstvertrauen, Lektion der Disharmonie lernen, Selbstverachtung
Lösung: Versuche, extreme Situationen zu vermeiden, Drücke Deine Gefühle auf positive Art und Weise aus, Ruhe in der Harmonie Deines vollständigen Gegenwärtigseins  
Planet: Venus
Zeichenbedeutung: Das Kreuz teilt dieses Siegel in vier Teile und verweist so auf die Einheit von «oben» und «unten» sowie auf die vier Himmelsrichtungen, welche in unserem Bewusstsein die Gesetze des Universums verankern.
http://www.howtoplaymaya.com/

Ich wünsche Dir eine Tag voller kleiner und großer Glücksmomente. Fühle immer wieder in Dein Herz und lass es förmlich tanzen und fröhlich sein. Dies gelingt Dir, wenn Du an etwas Schönes denkst, oder ein Lied / eine Musik hörst, die Dich tanzen lässt. Mit diesen kleinen Glücksmomenten, erschaffst Du den Raum für das Große in Dir ♥

lichst
Gabi Maria Fenner

LIEBE EINFACH GÖTTLICH!

Literaturhinweise: 

Zum Kurs in Wundern
Der Kurs in Wundern ist der Legende nach durch Jesus übermittelt und von Helen Schucman (* 14. Juli 1909 in New York City; † 9. Februar 1981) einer US-amerikanische Psychologin niedergeschrieben worden.

Der Kurs ist ein Lehrbuch, das die Blockaden entfernen möchte, „die dich daran hindern, dir der Gegenwart der Liebe […] bewusst zu sein“. Das Buch benutzt eine christliche Terminologie, wobei es jedoch verschiedene christliche Begriffe auf eigene Weise auslegt. Mit Wunder ist nicht die übliche Veränderung äußerer Phänomene gemeint, sondern der Geisteswandel des Aspiranten. Dieser Prozess wird im Buch als Heilung bezeichnet.

Der Kurs in Wundern ist eine Lehre, durch die wir Informationen erhalten, die uns sonst niemand in dieser Präzision anbietet. Die psychologische Sicht, die uns hierdurch gereicht wird, geht weit über unser bisheriges Lernen hinaus, denn es ist ein Kurs in Erfahrung. Wer bereit ist in die Erfahrung dieser Lehre einzutauchen, wird einen unermesslichen Schatz für sich finden. Der Zweck des Lebens besteht darin, die anstehenden Lektionen zu lernen, damit wir erwachen können.

Der Buch kann hier bestellt werden:  Ein Kurs in Wundern Greuthof-Verlag

*Sieben kleine Worte – Das Buch zu dem Gebet: „Bitte heile alle meine auf Angst basierenden Gedanken…“findest Du über diesen Link: Sieben kleine Worte: Debra Landwehr-Engle

Die Zahlen der Engel Doreen Virtue

Heutige Bildquelle: Gabi Fenner

* „Wenn die Identität der Fülle von verschmutzten Erinnerung belastet ist, kann sie ihre Bestimmung nicht ausleben und fühl sich eingeengt*“ Zitat von Irene Schwonek

Rechtlicher Hinweis:  Alle meine Beiträge auf meinem Blog sind energetischer Natur. Sie ersetzen niemals den Besuch bei einem Arzt oder Fachtherapeuten.  Jede/r LeserIn handelt hier eigenverantwortlich für sich!