Ein Kurs in Wundern – Lektion 103/2019 – Liebe

Glück ist ein Privileg, das von der Essenz der Liebe getragen wird. Liebe ist die Energie die unser Liebe in ein erfülltes Leben wandelt. Dabei geht es längst nicht nur um die Liebe, die wir einem anderen Wesen gegenüber bringen und die uns entgegen gebracht wird. Vielmehr ist sie die allumfassende Energie des Universums.

Wenn Du mit ein wenig Disziplin darauf achtest, ob sich Deine Gedanken in der Liebe oder in der Angst bewegen, wirst Du für Dich immer mehr und mehr, Deine Gedanken ganz bewusst neu programmieren können. Dies ist im Prinzip sehr einfach, Du musst nur Deine Gedanken kennen und wandeln.Somit lässt Du immer mehr Liebe in Dein Leben.
Liebe ist eine Eigenschaft von geben ABER auch von EMPFANGEN. Heißt, dass wir es auch zulassen dürfen, GLÜCK und LIEBE zu empfangen, ohne ständig die Kontrolle oder das Empfinden zu haben, „geben zu müssen“…. DENN wenn wir Glück erfahren, Geschenke, eine Aufmerksamkeit geschenkt bekommen, so ist das ein schönes Zeichen, dass DU selbst schon gegeben hast.

Liebe ist, keine Kontrolle an das Leben. Liebe ist ein Öffnen für die schönen Dinge auf allen Ebenen. DU hast dieses Glück nicht „verdient“, es gehört zu Dir – es ist ein wichtiger Aspekt, der Dir verloren gegangen ist.

Denn mal ganz ehrlich, wer bestimmt denn „was Du verdienst, oder nicht verdienst“….. Du musst Dir nichts erarbeiten oder erkämpfen, Du brauchst nur das zu tun, was Deinem Herzen und somit Deiner Liebe entspringt.Einfach oder?   Einfach JA, aber in der Umsetzung eben oft ein Kunststück“

Daher nochmals mein TIPP: Bleibe am kosmischen Lichtnetzwerk angeschlossen, rund um die Uhr und spüre, wie es Dir immer leichter fällt, spontan für Dich zu ENTscheiden, was das Richtige für Dich ist. Auch wenn es für Andere als falsch erscheint. Es geht darum, was für DICH das Richtige ist!

Gerade in Momenten wo es Dir schwer fällt, die Lichtkraft zu spüren stelle Dir vor, wie Du verwurzelt bist mit dem kosmischen Lichtstrom. Stelle Dir vor, Du verbindest Dich genau mit der richtigen Schaltstelle, die jetzt für Dich wichtig ist, und bekommst die Energie, die Dir gut tut und Dir Lösungen reicht!

Spüre immer und immer wieder die WUNDERvollen Verbindungen mit dem göttlichen Lichtstrom. Und wenn notwendig, stelle Dich stündlich in ihn bewusst ein und lasse Dich mit heilenden Energien bewusst beströmen….

 

Lektion 103
Gott, der die Liebe ist, ist auch das Glück!

Schaue auf Deine Situation, visualisiere wie die Frequenz der Liebe Gottes  direkt in die Situation fließen, alleine durch Deinen Atem, alleine durch Deine Augen -> die auf die Situation schauen. Spüre, wie Ruhe und Gelassenheit in Deinem Herzen zu spüren ist und auch der Glaube: ALLES IST GUT UND WIRD GEWANDELT. Erinnere Dich an das Gebet: „Jesus, bitte heile
alle meine auf Angst basierenden Gedanken in Bezug auf….(benenne die Situation die Du mit in
den Fokus genommen hast)… und spüre, wie Dein Herz leichter und frei wird.

„Entdecken wir heute in unserem Umfeld fehlende Liebe und Aufmerksamkeit, gilt es unsere Eigenliebe und Selbstakzeptanz genauestens zu überprüfen. – Probleme mit unseren Mitmenschen haben so lange Bestand, solange wir uns nicht selbst lieben bzw. annehmen können, und vor allem solange wir nicht die notwendigen Schritte für eine Veränderung in unserem Leben setzen! Sind wir jedoch nicht bereit diesen Schritt aus vollem Herzen durchzuführen, können wir sicher sein, dass sich dieses Thema auch sicherlich nicht lösen lässt! Es ist ganz einfach: wir brauchen nur endlich die Urliebe annehmen, und automatisch nehmen wir damit auch unser wahres Selbst an.

Nachdem heute das Basischakra der emotionalen Ebene verstärkt angesprochen ist, haben wir wunderbare Voraussetzungen, um verstärkt unsere Gefühle in unser Leben, in unseren Alltag zu lassen und uns selbst und unser gesamtes Sein besser kennen zu lernen. Dazu ist es jedoch äußerst wichtig die Außenwelt auch wirklich außen (=außerhalb von uns) zu lassen, sie also ruhen zu lassen, und stattdessen unseren Blick auf uns selbst, also in uns selbst, zu richten. Betrachten wir einmal unsere eigene Denk- und Handlungsweise aus einer anderen Perspektive, nämlich als vollkommen neutrale außenstehende Person, und jetzt überprüfen wir ob diese Denk- und Handlungsweisen uns auch wirklich an das von uns gewünschte Ziel führen können.“ http://www.hamani.at

Die  Essenz des heutigen Tages

Der Weiße Magnetische Hund

Zahl: 10  
Aussprache: [ ok ]
Energie: Kraft des Herzens
Aspekt: lieben – empfinden
Persönlichkeit: hilfreich – ehrlich – loyal
Traumsymbole: Hund, Fuß  
Himmelsrichtung: Norden
Chakra: Kronen-Chakra
Element: Luft
Bewusstsein: sozial  
Eigenschaften: Herz, Beziehungen, Treue, Liebe, Freundschaft, Partnerschaft, Weggefährten  
Problematik: Emotionale Unreife. Probleme, die auf den Vater zurückgehen, Besitzstreben, Eifersucht, sich allzu sehr auf die Dramen des Lebens einlassen, sich auf seinem Weg allein gelassen fühlen  
Lösung: Versetze Dich in die Rolle des Zeugen, der das dramatische Spiel der Emotionen neutral beobachtet, Öffne Dich der Beziehung zu Deinen Schicksalsgefährten
Planet: Merkur  
Zeichenbedeutung: Der Hund gilt sowohl bei den Maya als auch in anderen Kulturen als Hüter der Unterwelt. Ebenso gilt er seit jeher als treuer Weggefährte des Menschen. Selbst wenn er schlecht behandelt wird, hält der Hund ungebrochen zu seinem menschlichen Freund und beschützt ihn. Somit befähigt er den Menschen, in seine eigene «Unterwelt» hinabzusteigen, um dort seine wirklichen Gefühle und Wahrheiten zu entdecken.
http://www.howtoplaymaya.com/

Einen herzlichen Samstag für Dich, mit allem was Dein Herz begehrt ♥

lichst
Gabi Maria Fenner

LIEBE EINFACH GÖTTLICH!

Literaturhinweise: 

Zum Kurs in Wundern
Der Kurs in Wundern ist der Legende nach durch Jesus übermittelt und von Helen Schucman (* 14. Juli 1909 in New York City; † 9. Februar 1981) einer US-amerikanische Psychologin niedergeschrieben worden.

Der Kurs ist ein Lehrbuch, das die Blockaden entfernen möchte, „die dich daran hindern, dir der Gegenwart der Liebe […] bewusst zu sein“. Das Buch benutzt eine christliche Terminologie, wobei es jedoch verschiedene christliche Begriffe auf eigene Weise auslegt. Mit Wunder ist nicht die übliche Veränderung äußerer Phänomene gemeint, sondern der Geisteswandel des Aspiranten. Dieser Prozess wird im Buch als Heilung bezeichnet.

Der Kurs in Wundern ist eine Lehre, durch die wir Informationen erhalten, die uns sonst niemand in dieser Präzision anbietet. Die psychologische Sicht, die uns hierdurch gereicht wird, geht weit über unser bisheriges Lernen hinaus, denn es ist ein Kurs in Erfahrung. Wer bereit ist in die Erfahrung dieser Lehre einzutauchen, wird einen unermesslichen Schatz für sich finden. Der Zweck des Lebens besteht darin, die anstehenden Lektionen zu lernen, damit wir erwachen können.

Der Buch kann hier bestellt werden:  Ein Kurs in Wundern Greuthof-Verlag

*Sieben kleine Worte – Das Buch zu dem Gebet: „Bitte heile alle meine auf Angst basierenden Gedanken…“findest Du über diesen Link: Sieben kleine Worte: Debra Landwehr-Engle

Die Zahlen der Engel Doreen Virtue

Heutige Bildquelle: Gabi Fenner

* „Wenn die Identität der Fülle von verschmutzten Erinnerung belastet ist, kann sie ihre Bestimmung nicht ausleben und fühl sich eingeengt*“ Zitat von Irene Schwonek

Rechtlicher Hinweis:  Alle meine Beiträge auf meinem Blog sind energetischer Natur. Sie ersetzen niemals den Besuch bei einem Arzt oder Fachtherapeuten.  Jede/r LeserIn handelt hier eigenverantwortlich für sich!