Ein Kurs in Wundern – Lektion 162/2018

ICH BIN, diese beide kraftvollen Worte, die Deine eigene wahre Identität darstellen setzen in Dir magische Kräfte frei. Denn mit diesem beiden Worten sprichst Du den Gottesaspekt in Dir an.
Du schenkst ihm Deine Aufmerksamkeit und lässt ihn spüren, dass Du ihn in Dir erkennst und aus ihm wirkst. Es ist die Aktivierung Deiner göttlichen Selbstoffenbarung! Wer dies weiß, achtet darauf, dass diesen beiden Worten auch wirklich nur positive Worte und Gedanken folgen.


ICH BIN – diese beiden hochschwingenden Worte stellen den göttlichen Funken in Dir selbst dar. ICH BIN, DER/DIE ICH BIN sind Worte des göttlichen Ausdrucks an Dich selbst ♥

Fühle in Dich. Spüre, was die Frequenz dieser beiden Worte mit Dir machen. Vielleicht fühlst Du Dich nicht gleich wohl dabei. Dann darfst Du für Dich noch mehr einstehen und Dir bewusst machen, dass DU der wichtigste Mensch für Dich sein darfst. Mache diese wenigen beiden Worte zu Deinem täglichen Begleiter und trage durch sie Liebe in die Welt!

Wochengebet: „Ich stelle mich in den göttlichen Heilstrom ein. Dankbar spüre ich seine Kraft und auch seine heilsamen Energien, die ich in mir aufnehme. Ich fühle in mein Herz, folge meinem stillen, tiefen Atem und nehme wahr, wie mein Atem in mein Herz einströmt.

Mein Atem ist getragen von der Liebe Gottes. Er weitet mein Herz, lässt mich spüren, wie unendlich meine Liebe ist, auch meine Liebe zu mir selbst. Ich darf mich ENTdecken, um darf spüren ICH BIN! Dankbar nehme ich den Platz hier auf Erden ein, dankbar gehe ich in jeden neuen Moment! DANKE!“

Lass uns zu Lektion 162 gehen…

 

Lektion 162
ICH BIN wie Gott mich schuf!

 

Und damit ist nicht gemeint, wie Du Dich hier auf der Welt vielleicht als „Rolle“ siehst, sondern so, wie Du in Wahrhaftigkeit bist. Wir alle sind in unserer Uressenz wirklich reine Liebe. Wir erkennen dies immer auch an Menschen, die so „zwei Gesichter“ haben. Im außen hart, rechthaberisch und vielleicht auch egoistisch. Und doch in den „richtigen Momenten“ spürt man ihre wahre, liebevolle und verständnisvolle Seite und ihr Mitgefühl…

Wir erkennen das auch an uns selbst. Vom Leben enttäuscht, geprägt, verletzt wirken wir im
Aussen so stark und unendlich kraftvoll. Und doch fühlen wir in uns diese große Sehnsucht nach Liebe und nach Frieden. Und genau, dass ist die göttliche Substanz, die wir auch sind.

ICH BIN, wie Gott mich schuf
ICH BIN DER VOLLKOMMENE GÖTTLICHE MENSCH
ICH BIN DAS VOLLKOMMENE GÖTTLICHE LEBEN
ICH BIN DER VOLLKOMMENE GOTTESAUSDRUCK

Durch Jesus Christus empfange ich den Heiligen Geist in mir! Gott in mir, in meiner Mitte wirkt aus mir. ICH BIN göttliche Seele auf dieser Erde. ICH BIN Liebe, Freude und Wahrhaftigkeit. ICH BIN,DER/DIE ICH BIN und übernehme meinen göttlichen Auftrag hier auf Erden.“

Versuche heute immer wieder Dir zu sagen: „ICH BIN (nenne dann Deinen Namen), gehe in die Atmung (7-11x) und spüre in Dein Herz. Fühle, wie diese Worte göttliche Mächte und Kräfte in Dir freisetzen. Eine so einfache und doch kraftvolle Übung, die Dich Deinem wahren ICH BIN
näher bringt. Die Dich „wachsen“ lässt und die Dich erkennen lässt.

ICH BIN göttliche Substanz, göttliche Liebe. Ich wirke aus dem Feld der allumfassenden Liebe. Alles was ich tue, denke und fühle, entspringt dem Gottesbewusstsein. ICH BIN LIEBE!

Kommenden Freitag startet mein neuer Online-Kurs „Ein WUNDERbarerKURS“.
 WUNDERbarerKURS HIER AN! Hier wirst Du in 12 Wochen mit mindestens 20 kurzzeitlösungsorientierten Webinaren von mir angeleitet, Dir Deine Lebensenergie zurückzuholen! Wenn Du noch dabei sein magst, melde Dich bitte bis kommenden Mittwoch HIER an! 

Einen guten Start in die neue Woche.

♥lichst 

Gabi Maria Fenner
Dein Magnet für das Gute!

Literaturhinweise:
Zum Kurs in Wundern
Der Kurs in Wundern ist der Legende nach durch Jesus übermittelt und von Helen Schucman (* 14. Juli 1909 in New York City; † 9. Februar 1981) einer US-amerikanische Psychologin niedergeschrieben worden.

Der Kurs ist ein Lehrbuch, das die Blockaden entfernen möchte, „die dich daran hindern, dir der Gegenwart der Liebe […] bewusst zu sein“. Das Buch benutzt eine christliche Terminologie, wobei es jedoch verschiedene christliche Begriffe auf eigene Weise auslegt. Mit Wunder ist nicht die übliche Veränderung äußerer Phänomene gemeint, sondern der Geisteswandel des Aspiranten. Dieser Prozess wird im Buch als Heilung bezeichnet.

Der Kurs in Wundern ist eine Lehre, durch die wir Informationen erhalten, die uns sonst niemand in dieser Präzision anbietet. Die psychologische Sicht, die uns hierdurch gereicht wird, geht weit über unser bisheriges Lernen hinaus, denn es ist ein Kurs in Erfahrung. Wer bereit ist in die Erfahrung dieser Lehre einzutauchen, wird einen unermesslichen Schatz für sich finden. Der Zweck des Lebens besteht darin, die anstehenden Lektionen zu lernen, damit wir erwachen können.

Der Buch kann hier bestellt werden:  Ein Kurs in Wundern Greuthof-Verlag

**Sieben kleine Worte – Das Buch zu dem Gebet: „Bitte heile alle meine auf Angst basierenden Gedanken…“findest Du über diesen Link: Sieben kleine Worte: Debra Landwehr-Engle

Die Zahlen der Engel Doreen Virtue
Heutige Bildquelle: Michaela Krauthaker – farbenstaub.com

Eileen Caddy: Herzenstüren öffnen!
162330302411111410

(*1*) Auszug aus dem Buch Genauso hatte ich es mir ausgemalt!

* „Wenn die Identität der Fülle von verschmutzten Erinnerung belastet ist, kann sie ihre Bestimmung nicht ausleben und fühl sich eingeengt*“ Zitat von Irene Schwonek

Rechtlicher Hinweis:  Alle meine Beiträge auf meinem Blog sind energetischer Natur. Sie ersetzen niemals den Besuch bei einem Arzt oder Fachtherapeuten.  Jede/r LeserIn handelt hier eigenverantwortlich für sich!

Bildquelle: Pixabay.com