Ein Kurs in Wundern – Lektion 183/2019 – Es geht weiter

Sehr gut erholt und mit vielen neuen Impulsen und himmlischen Geschenken bin ich aus dem Urlaub zurück. Es geht weiter mit dem Kurs und ich darf Euch verraten, dass wir uns gerade in den schönen Energien der Veränderung finden.

Was ich während meiner Auszeit wieder erfahren durfte ist, dass es mit Leichtigkeit gehen kann und darf und auch, dass die leichtesten Wege dann auch die Effektivsten sind, wenn man den Kopf herausnimmt.
Ich bin ein sehr „klarer Mensch“ und kenne meinen Weg sehr gut. Das war nicht immer so, sondern ist aus meinem Weg der „Meisterung“ entstanden. Auch war es nicht immer ein angenehmer Weg, denn ich war genau das Gegenteil von dem was ICH heute BIN.

Ich hatte enorme Ängste, lebte pure Minderwertigkeit und war alles andere als selbstsicher. Doch genau das war auch irgendwann der Punkt der Wandlung. Ich wollte wissen, warum mein Leben „so verläuft“, während andere glücklich und erfolgreich sind.

Durch meine Frage kamen Antworten, die mich erst mal irritiert und dann wahrlich wie vom Blitz getroffen um umdenken gebracht haben. Ich durfte erkennen:

„Du selbst trägst die Quelle des Bewusstseins in Dir. Und auch nur Du selbst, kannst sie zum Sprudeln, zum Überfließen bringen.“ Und immer dann, wenn ich spüre, dass mich meine Zweifel oder auch Ängste mal wieder beherrschen wollen, nehme ich mir wichtige Momente der Ruhe. Wenn es notwendig ist, mehrfach am Tag 15-20 Minuten. Das ist das Wichtigste, damit ich direkt erkennen kann, was mir diese Emotionen „sagen“ wollen.

Heute wird der derzeitige Stand uns selbst gegenüber geprüft. – Fühlen wir uns einsam und/oder nicht geliebt, ist es an der Zeit uns endlich selbst anzunehmen, und uns vor allem endlich selbst zu lieben. Dies ist die notwendige Basis, um überhaupt an die Urliebe zu gelangen und somit letztendlich auch Liebe von unserem Umfeld zu erhalten. Jetzt stellt sich für uns auch folgende Frage: sind wir denn überhaupt fähig uns wirklich lieben zu lassen, und zwar ohne jeglichem wenn und aber? 

 

 

Lektion 183
Ich rufe Gottes Namen und meinen eigenen mit an.

Du bist ein wesentlicher Teil Gottes. Stelle Dir Gott nicht als Wesen außerhalb von Dir vor. Nimm ihn als Energie, als Essenz direkt in Dir wahr. In Deinem Herzen, in Deinem ganzen Sein.

Immer dann, wenn Du ein Gebet an Gott richtest, spüre, dass Du es auch zu Deinen inneren Anteilen sprichst. Du spürst sofort Ruhe und mehr Vertrauen, auch Zuversicht und spürst, dass die Essenz Gottes Dich ruhiger werden lässt.

Dies geschieht in Dir, so muss und ist auch Gottes Energie in Dir – die Essenz der Liebe. Mache Dir das immer bewusst. Du wirst mit jedem Gebet mit Gott oder an Deine Engel immer Dich selbst mit „ansprechen“, den Teil der unendlichen Liebe in Dir.

Die heutige Tagesessenz
DER ELEKTRISCHE WEIßE HUND

TON 3 Langsam sollte sich heute das Thema herauskristallisieren. du mußt klar entscheiden, woran du nun wirklich arbeiten willst.
2.07.2019 KIN 250 Weißer Hund, Führer: Weißer Magier
Bist du offen für harmonische Gefühle, erfreue dich daran. Wirst du gekränkt, kannst du heute fühlen warum.
Bezugsquelle: Elisabeth Kappacher  – https://mayaweg.at/aktuelle-zeitqualitaet/

Zahl: 10
Aussprache: [ ok ]
Energie: Kraft des Herzens
Aspekt: lieben – empfinden
Persönlichkeit: hilfreich – ehrlich – loyal
Traumsymbole: Hund, Fuß
Himmelsrichtung: Norden
Chakra: Kronen-Chakra
Element: Luft
Bewusstsein: sozial
Eigenschaften: Herz, Beziehungen, Treue, Liebe, Freundschaft, Partnerschaft, Weggefährten
Problematik: Emotionale Unreife. Probleme, die auf den Vater zurückgehen, Besitzstreben, Eifersucht, sich allzu sehr auf die Dramen des Lebens einlassen, sich auf seinem Weg allein gelassen fühlen
Lösung: Versetze Dich in die Rolle des Zeugen, der das dramatische Spiel der Emotionen neutral beobachtet, Öffne Dich der Beziehung zu Deinen Schicksalsgefährten
Planet: Merkur
Zeichenbedeutung: Der Hund gilt sowohl bei den Maya als auch in anderen Kulturen als Hüter der Unterwelt. Ebenso gilt er seit jeher als treuer Weggefährte des Menschen. Selbst wenn er schlecht behandelt wird, hält der Hund ungebrochen zu seinem menschlichen Freund und beschützt ihn. Somit befähigt er den Menschen, in seine eigene «Unterwelt» hinabzusteigen, um dort seine wirklichen Gefühle und Wahrheiten zu entdecken.http://www.howtoplaymaya.com/

Heute ist Neumond. Suuuper spannend und sehr Energiegeladen die kommende Zeit. Sonnenfinsternis mit dem Neumond zusammen hat die Energie des Neuanfangs. Es geht darum, radikal etwas aus Deinem Leben zu verbannen, was Dir nicht mehr dienlich ist.

lichst
Gabi Maria Fenner

LIEBE EINFACH GÖTTLICH!

Literaturhinweise: 

Zum Kurs in Wundern
Der Kurs in Wundern ist der Legende nach durch Jesus übermittelt und von Helen Schucman (* 14. Juli 1909 in New York City; † 9. Februar 1981) einer US-amerikanische Psychologin niedergeschrieben worden.

Der Kurs ist ein Lehrbuch, das die Blockaden entfernen möchte, „die dich daran hindern, dir der Gegenwart der Liebe […] bewusst zu sein“. Das Buch benutzt eine christliche Terminologie, wobei es jedoch verschiedene christliche Begriffe auf eigene Weise auslegt. Mit Wunder ist nicht die übliche Veränderung äußerer Phänomene gemeint, sondern der Geisteswandel des Aspiranten. Dieser Prozess wird im Buch als Heilung bezeichnet.

Der Kurs in Wundern ist eine Lehre, durch die wir Informationen erhalten, die uns sonst niemand in dieser Präzision anbietet. Die psychologische Sicht, die uns hierdurch gereicht wird, geht weit über unser bisheriges Lernen hinaus, denn es ist ein Kurs in Erfahrung. Wer bereit ist in die Erfahrung dieser Lehre einzutauchen, wird einen unermesslichen Schatz für sich finden. Der Zweck des Lebens besteht darin, die anstehenden Lektionen zu lernen, damit wir erwachen können.

Der Buch kann hier bestellt werden:  Ein Kurs in Wundern Greuthof-Verlag

*Sieben kleine Worte – Das Buch zu dem Gebet: „Bitte heile alle meine auf Angst basierenden Gedanken…“findest Du über diesen Link: Sieben kleine Worte: Debra Landwehr-Engle

Die Zahlen der Engel Doreen Virtue

Heutige Bildquelle: Gabi Fenner

* „Wenn die Identität der Fülle von verschmutzten Erinnerung belastet ist, kann sie ihre Bestimmung nicht ausleben und fühl sich eingeengt*“ Zitat von Irene Schwonek

Rechtlicher Hinweis:  Alle meine Beiträge auf meinem Blog sind energetischer Natur. Sie ersetzen niemals den Besuch bei einem Arzt oder Fachtherapeuten.  Jede/r LeserIn handelt hier eigenverantwortlich für sich!