Ein Kurs in Wundern – Lektion 218/2019 – LEBE JETZT

Sobald wir Menschen uns vollkommen bewusst gemacht haben, was wahre Liebe ist, kann Liebe Freiheit sein.

Wahre Liebe ist die Uressenz von allem was ist. Liebe bedeutet nicht Aufmerksamkeit und Achtsamkeit von irgendjemand zu bekommen. Sie ist die Essenz, der unser Leben zugrunde liegt. Wer dies für sich …..

in seinem innersten Sein so annehmen kann, braucht im Außen weder nach Achtsamkeit, nach Aufmerksamkeit noch nach Liebe zu suchen. Er braucht sich nicht für andere „verbiegen“ , um geliebt zu werden und muss sich auch nicht überfordern, um geachtet und anerkannt zu werden.

Wer Liebe für sich selbst empfinden kann, wahre Liebe, erhält all dies was das Herz erfüllt als Geschenk ganz von selbst. Es sind unsere inneren Programme, die uns klein halten und uns über die Gedanken und Gefühle bestimmen.

Nutze heute ganz besonders deine mentale Geisteskraft und Geistesstärke um aus der dir innewohnenden Kraft deinen Tag aus der Liebe zu erschaffen.

 

Je mehr wir bereits die Mystik und die Magie in unseren täglichen Ablauf integriert haben, umso harmonischer verläuft auch unser Alltag. – Überprüfen wir heute den Verlauf unseres Alltags – aber seien wir bitte dabei ehrlich zu uns! All jene Dinge, die uns bis jetzt das Leben erschwert haben, lösen sich nämlich in Nichts auf, wenn wir nur bereit sind, uns einmal selbst die nötige Urliebe zu schenken. Denn eines können wir uns sicher sein: setzen wir diesen Schritt nicht, verstricken wir uns in unglaubliche Egospiele, und der Alltag ist eine einzige Last für uns. Hier dürfen wir aber nicht übersehen, dass es nicht nur reicht, zu glauben „sehr spirituell zu sein“, und dabei die Verbindung der spirituellen mit der irdischen Welt zu vergessen! Im Gegenteil: die spirituelle Welt soll als Selbstverständlichkeit in unseren Alltag integriert sein, und sicher nicht als etwas Besonderes dargestellt werden. http://www.hamani.at/classic/html/mayawelle.html


Lektion 218
Wir gehen in die Wiederholung der zurückliegenden Lektionen

ICH BIN KEIN KÖRPER, ICH BIN FREI.
Denn ICH BIN nach wie vor, wie Gott mich schuf!

Es sind immer nur unsere noch aktiven, niedrigen Programme und Prägungen, die daraus entstehenden Gedanken und Gefühle, die uns manipulieren. Die uns sagen, wir klein wir sind, dass wir nicht gut genug sind, dass wir arm sind und nicht geliebt werden.

Aus diesen Programmen gestaltet sich solange unser Leben, bis wir selbst die Verantwortung übernehmen und WIR unser Leben gestalten. In dem wir unsere Gedanken „hinterschauen“ und spüren, welchen Weg wir gegangen sind.

In dem wir dann unser Ziel – unseren inneren Kompass – neu ausrichten und unsere Gedanken und daraus entstehende Gefühle steuern. Erinnere Dich immer wieder daran, dass du es „selbst in der Hand“ – in der Geisteskraft hast, dich zu bestimmen, aus der der Liebe heraus…

Gehe in die Wiederholung von Lektion 198 – diese findest du HIER!

Die heutige Tagesessenz
DE
R GELBE SPEKTRALE SAMEN

TON 12 Verankere bzw. speichere die Essenz dieser Welle im kollektiven Bewusstsein.
6.8.2019 KIN 25 Rote Schlange, Führer: Rote Erde
Das „Magier-Thema“ ist nun beendet. Sei im Hier und Jetzt und nimm‘ wahr was IST.
Bezugsquelle: Elisabeth Kappacher  – https://mayaweg.at/aktuelle-zeitqualitaet/

Tagesintention bis 20.08.2019
(bitte wiederhole sie so oft als möglich!!!! Nutze sie als Gedankenfüller, sobald
du spürst, dass deine Gedanken „abrutschen“!!!)
HEUTE ENTBINDE, ERLÖSE UND BEFREIE ICH MICH AUS JEGLICHEN GLOBALEN, KOLLEKTIVEN MUSTERN, PRÄGUNGEN UND BESTIMMUNGEN JEGLICHER ART!“ 

Ich wünsche dir heute, dass dein Energiebewusstsein sich für dich erinnert, dass du auf dieser Erde glücklich sein willst und wirst! Hab einen WUNDERvollen Tag ♥

Gabi Maria Fenner

LIEBE EINFACH GÖTTLICH!

Literaturhinweise: 

Zum Kurs in Wundern
Der Kurs in Wundern ist der Legende nach durch Jesus übermittelt und von Helen Schucman (* 14. Juli 1909 in New York City; † 9. Februar 1981) einer US-amerikanische Psychologin niedergeschrieben worden.

Der Kurs ist ein Lehrbuch, das die Blockaden entfernen möchte, „die dich daran hindern, dir der Gegenwart der Liebe […] bewusst zu sein“. Das Buch benutzt eine christliche Terminologie, wobei es jedoch verschiedene christliche Begriffe auf eigene Weise auslegt. Mit Wunder ist nicht die übliche Veränderung äußerer Phänomene gemeint, sondern der Geisteswandel des Aspiranten. Dieser Prozess wird im Buch als Heilung bezeichnet.

Der Kurs in Wundern ist eine Lehre, durch die wir Informationen erhalten, die uns sonst niemand in dieser Präzision anbietet. Die psychologische Sicht, die uns hierdurch gereicht wird, geht weit über unser bisheriges Lernen hinaus, denn es ist ein Kurs in Erfahrung. Wer bereit ist in die Erfahrung dieser Lehre einzutauchen, wird einen unermesslichen Schatz für sich finden. Der Zweck des Lebens besteht darin, die anstehenden Lektionen zu lernen, damit wir erwachen können.

Der Buch kann hier bestellt werden:  Ein Kurs in Wundern Greuthof-Verlag

*Sieben kleine Worte – Das Buch zu dem Gebet: „Bitte heile alle meine auf Angst basierenden Gedanken…“findest Du über diesen Link: Sieben kleine Worte: Debra Landwehr-Engle

Die Zahlen der Engel Doreen Virtue

Heutige Bildquelle: Gabi Fenner

* „Wenn die Identität der Fülle von verschmutzten Erinnerung belastet ist, kann sie ihre Bestimmung nicht ausleben und fühl sich eingeengt*“ Zitat von Irene Schwonek

Rechtlicher Hinweis:  Alle meine Beiträge auf meinem Blog sind energetischer Natur. Sie ersetzen niemals den Besuch bei einem Arzt oder Fachtherapeuten.  Jede/r LeserIn handelt hier eigenverantwortlich für sich!