Ein Kurs in Wundern – Lektion 25/2019 – Sinn des Lebens

Fragst Du Dich manchmal auch, wo der Sinn Deines Lebens liegt? Warum Du immer wieder gleiche Erfahrungen machen „musst“, die Dich nicht erfüllen? Oder auch, warum uns das Leben oft so mühselig und anstrengend begegnet?

Konfuzius hat dies gut auf den Punkt gebracht: „Das Leben ist einfach, aber wir bestehen darauf, es kompliziert zu machen!“

Wir erlauben uns nicht – oder meist viel zu selten – den Sinn und Zweck unseres Lebens zu ENTdecken. Der Vorhang, das STOP-Schild das darüber gelegt wurde, ist leider bei vielen Menschen noch immer viel zu sehr vorhanden!

Vielleicht ist es Dir auch schon begegnet, dass DU Ziele hast, die kein anderer Mensch verstehen kann. Doch vergiss nie, es sind DEINE persönliche Interessen.  Wenn es wahre Ziele sind, die aus Deinem Herzen heraus brennen, lass Dich niemals von ihnen abbringen.

Auch wenn es vielleicht Geduld und Zeit erfordert, sie erreichen, so ist jede noch so kleine Aktivität wichtig, dass Du ihnen Kraft schenkst, sich mehr und mehr in Deinem Leben zu zeigen. ENTscheide Dich für sie, brenne für sie und stehe zu ihnen. Das sind wesentliche Aspekte, die Dich dafür öffnen, alle Möglichkeiten und Chancen wahrzunehmen, die man Dir dazu reicht!


Lektion 25/2019

Ich weiß nicht, wozu irgendetwas dient!

Ich habe mein Leben sehr oft hinterfragt. Situationen und Herausforderungen regelrecht „angeschrien“, was sie eigentlich von mir wollen. Mich gefragt: „WARUM DAS AUSGERECHNET MIR PASSIERT!“  Heute bin ich dankbar, dass ich „gefragt“ habe, denn die Antworten wurden mir immer gereicht, auch wenn ich nicht gleich verstanden habe, im Nachgang kam dann die „Erleuchtung!“….

Ich schreibe bewusst „Erleuchtung“, denn sobald wir erkennen, wozu uns das Leben dient, können wir entsprechend auch Veränderungen vornehmen – manchmal sind es gravierende Korrekturen, die uns dann in ein wesentlich bewussteres Leben führen können.

Dazu dient der Kurs Tag für Tag, dass uns ein „Licht aufgeht!“ wie man es in der Umgangssprache so schön ausdrückt.

Die HINGABE in das Leben, der Essenz der Seele und der Liebe zu folgen ist lt. dem Kurs in Wundern der richtige Weg. Die Einsicht, das was ich tue, ist bedeutungslos (zumindest wenn es verstärkt aus dem EGO/dem Verstand kommt). Das was mein Herz aus Liebe tut, aus reiner, tiefen Liebe, das ist der Weg der mich glücklich sein lässt.

Wie kann dieser Gedanke für uns stimmen. Denn wir haben ja alle Wünsche, Visionen und Ziele. Diese dürfen und müssen auch sein. Denn sie geben uns sehr oft die Kraft, um weitergehen zu können. Dennoch sind unsere Ziele sehr oft mit „Sicherheit“ verbunden, um unsere Ängste zu stillen. So konzentrieren wir uns sehr gerne „verbissen“ auf unsere Ziele und sind dann meist mehr im Mangel als in Zielumsetzung.

Unser Gehirn ist darauf programmiert, Negatives intensiver zu spüren. Das trägt dazu bei, dass wir meist sehr viel länger im Negativen aufhalten, als in der Freude. Wer dies hier bestätigen kann, kann auch bestätigen, dass wir uns im „unerfüllten“ Zustand in einem sehr niedrigem Energielevel bewegen, der uns immer mehr Energie abzieht, anstelle sie in uns aufzufüllen. So wird sehr oft das Erreichen eines Ziels zum wahren „Kampf“.

Wenn wir jedoch spüren, dass unser Wert nicht von äußeren Werten abhängig ist, sondern der wahre Wert, die wahre Größe in uns selbst liegt, können wir uns ENTspannen. Denn hier lassen wir auch zu, dass „höhere Lichtkräfte“ für uns wirken, uns dabei unterstützen in diesem ENTspannten Zustand mehr und mehr zu verweilen. Bspw. die Frequenzwörter (siehe unten) können dies für Dich erreichen, sofern Du sie wirklich kontinuierlich auch anwendest.

Du erschaffst Dir mit solchen Lichtwerkzeugen ein inneres, stabiles Fundament und gehst immer mehr aus einem Mangeldenken heraus. Das trägt dazu bei, dass Du Dich ganz ENTspannt auf Deine Ziele konzentrieren kannst, auch mit Freude konzentrieren kannst, ohne Mangel dabei zu empfinden. Aus dieser ENTspannten Haltung heraus wirst Du immer mehr im Außen spüren, dass viele Dinge plötzlich wie von magischer Hand gesteuert, für Dich möglich sind!

Morgen ist Portaltag. Nutze heute schon die vorausgehenden Kräfte dazu. Die Tagesessenz steht für die aktive Kraft, dass Du Deine Gedanken in Taten umsetzt. Also schau, welche Ziele hast Du für Dich und tue heute ganz bewusst aktiv etwas, was Dich ihnen näher bringt!

♥lichst, Gabi Maria Fenner

LIEBE EINFACH GÖTTLICH!

 

Literaturhinweise: 

Zum Kurs in Wundern
Der Kurs in Wundern ist der Legende nach durch Jesus übermittelt und von Helen Schucman (* 14. Juli 1909 in New York City; † 9. Februar 1981) einer US-amerikanische Psychologin niedergeschrieben worden.

Der Kurs ist ein Lehrbuch, das die Blockaden entfernen möchte, „die dich daran hindern, dir der Gegenwart der Liebe […] bewusst zu sein“. Das Buch benutzt eine christliche Terminologie, wobei es jedoch verschiedene christliche Begriffe auf eigene Weise auslegt. Mit Wunder ist nicht die übliche Veränderung äußerer Phänomene gemeint, sondern der Geisteswandel des Aspiranten. Dieser Prozess wird im Buch als Heilung bezeichnet.

Der Kurs in Wundern ist eine Lehre, durch die wir Informationen erhalten, die uns sonst niemand in dieser Präzision anbietet. Die psychologische Sicht, die uns hierdurch gereicht wird, geht weit über unser bisheriges Lernen hinaus, denn es ist ein Kurs in Erfahrung. Wer bereit ist in die Erfahrung dieser Lehre einzutauchen, wird einen unermesslichen Schatz für sich finden. Der Zweck des Lebens besteht darin, die anstehenden Lektionen zu lernen, damit wir erwachen können.

Der Buch kann hier bestellt werden:  Ein Kurs in Wundern Greuthof-Verlag

*Sieben kleine Worte – Das Buch zu dem Gebet: „Bitte heile alle meine auf Angst basierenden Gedanken…“findest Du über diesen Link: Sieben kleine Worte: Debra Landwehr-Engle

Die Zahlen der Engel Doreen Virtue

Heutige Bildquelle: Gabi Fenner

Eileen Caddy: Herzenstüren öffnen!
162330302411111410

 

* „Wenn die Identität der Fülle von verschmutzten Erinnerung belastet ist, kann sie ihre Bestimmung nicht ausleben und fühl sich eingeengt*“ Zitat von Irene Schwonek

Rechtlicher Hinweis:  Alle meine Beiträge auf meinem Blog sind energetischer Natur. Sie ersetzen niemals den Besuch bei einem Arzt oder Fachtherapeuten.  Jede/r LeserIn handelt hier eigenverantwortlich für sich!

Bildquelle: Pexels.com