Ein Kurs in Wundern – Lektion 36/2019 – Natürlich entscheiden

Die heutige Tagesessenz fordert uns auf, dass wir Entscheidungen treffen, um dann in die Handlung zu gehen. Für mich ist diese Aufforderung eine Bestätigung eigener Impulse, denen ich Anfang Januar gefolgt bin.

Mein Mann und ich durften spüren, was die Kraft der Entscheidung in den freien Fluss bringt, was seither stagniert hat. Wer sich dessen bewusst ist und vertraut, dass eine klare ENT-Scheidung wichtig ist, um weitergehen zu können, darf vertrauen, dass es optimale Wege und Lösungen gibt.

Zu der heutigen Tagesenergie kommt die Energie vom Neumond dazu, der für positives Karma steht UND wir steuern zudem auf die Portaltage zu, die gleich 10 Tage in Folge für uns zur Verfügung stehen.

Was hält uns da noch auf, JETZT für uns einzustehen. Nutze gerade heute die Kraft der Intuition. Bitte Deine höchsten Instanzen darum, dass sie Dich unterstützen, Deinen Kanal der Intuition weiter und weiter zu öffnen, um auf Dich an Deine Intuition wieder zu erinnern, um aus ihr heraus Deine lichtvollen Veränderungen aktiv annehmen zu können.

Vertraue darauf – und lass dies auch Deine höchsten Instanzen wissen – dass Du von lichtvollen Kräften und Mächten unterstützt und auch gut geschützt bist.

Drücke es aus: „Ich vertraue meiner höchsten Instanz (Du kannst auch sagen ich vertraue Dir Gott, Jesus, meiner geistigen Führung usw.), dass ich von Euch so gut geschützt und auf all meinen Wegen, bei all meinem Tun, Denken und Fühlen unterstützt werde. Ich danke Euch!“

Du wirst spüren, dass sich sofort in Dir, in Deinem Herzen sehr viel Geborgenheit, sehr viel Liebe verströmt… Der heutige Kurs bringt es sehr schön zum Ausdruck

Lektion 36/2019
Meine Heiligkeit umhüllt alles, was ich sehe

Dazu lädt Dich „Der Kurs“ heute ein!
Sinn und Zweck ist es, dass Du immer mehr DAS LICHT IN DIR erkennst! Wenn Dein Geist ein Teil von Gott ist, bist Du „wertfrei“.

Innere Ruhe, inneren Frieden, Gelassenheit. Einfach zu wissen, am Ende ist alles gut. Auch wenn es sich gerade völlig anders anfühlt. Dieser tiefe Glaube in mir hat mir in so mancher Situation die Kraft gegeben, immer wieder meinem Herzen zu folgen.

Suche Dir in Deinem Zuhause einen schönen Rückzugsort, an dem Du Dir immer wieder 5-10 Minuten eine Auszeit nimmst. Ein Ort wo Du Dich mehr als sonst in Deinem Alltag, dem Vertrauen des Universums öffnen kannst.

Gehe über die Atmung in Dein Herz und nimm jeglichen Widerstand den Du vielleicht Deinem Leben, oder irgendwelchen Menschen, Situationen und Herausforderungen, entgegenbringst, in Dein Herz hinein.

Atme Liebe und Frieden in Dein Herz und beim Ausatmen ströme das Licht der Liebe und des Friedens direkt auf diesen Widerstand in Deinem Herzen. Wiederhole diese heilsame Atmung 5-7x und spüre direkt, wie sich in Deinem Herzen eine innere Ruhe einstellt.

Spreche am Ende: „Lieber Gott (oder spreche ein anderes Lichtwesen oder Deine Geistige Führung an), bitte heile alle meine auf Angst basierenden Gedanken*, die ich in Bezug auf (benenne, was Dir Sorge, Angst, Zweifel macht) habe. Ich lege es in Deine Hände. Danke!“

Die Essenz der heutigen Tagesessenz!

Blaue Kristalle Nacht

Zahl: 3
Aussprache: [ ak’ba:l ]
Energie: Kraft der Ideen
Aspekt: träumen
Persönlichkeit: logisch – organisiert – konservativ
Traumsymbole: Nacht, Unterwelt, Haus
Himmelsrichtung: Westen
Chakra: Solarplexus-Chakra
Element: Wasser
Bewusstsein: individuell
Eigenschaften: Intuition, Träumen, Abgrund, Reise ins Selbst, Stille, Blick nach Innen, bewusste Traumzeit, Überfluss und Fülle
Problematik: mentale Starrheit, Probleme zu teilen, zu innerlicher und subjektiver Standpunkt, Angst vor Veränderung, Selbstkritik, ausgeprägte Werturteile
Lösung: Erschaffe Dir ein sicheres Umfeld, Vertraue dem Universum, dass genügend für alle da ist, Akzeptiere Deine inneren Schattenaspekte und folge ihnen, um durch sie zu lernen
Planet: Saturn
Zeichenbedeutung: Was manche Kulturen als den Rachen der Unterwelt bezeichnen, gilt für andere wiederum als Traumzeitnetz oder als fruchtbarer Boden, in welchem sich neue Wirklichkeiten bilden und nach oben öffnen. Ein Vorhang liegt schützend darüber, Zeichen einerseits für den Schleier des Vergessens und andererseits dafür, dass jene hinter der sichtbaren Welt liegende Wirklichkeit einen anderen Zugang hat als die Alltagswelt. Hier Eingang zu finden heißt: alle Ebenen des Seins – nämlich Körper, Geist und Seele oder auch Bewusstsein, Unterbewusstsein, Körper (im Zeichen symbolisiert durch drei Öffnungen) – im Alltag zu vereinen.

Ich wünsche Dir einen WUNDERvollen Start in den Tag

♥lichst, Gabi Maria Fenner

LIEBE EINFACH GÖTTLICH!

Literaturhinweise: 

Zum Kurs in Wundern
Der Kurs in Wundern ist der Legende nach durch Jesus übermittelt und von Helen Schucman (* 14. Juli 1909 in New York City; † 9. Februar 1981) einer US-amerikanische Psychologin niedergeschrieben worden.

Der Kurs ist ein Lehrbuch, das die Blockaden entfernen möchte, „die dich daran hindern, dir der Gegenwart der Liebe […] bewusst zu sein“. Das Buch benutzt eine christliche Terminologie, wobei es jedoch verschiedene christliche Begriffe auf eigene Weise auslegt. Mit Wunder ist nicht die übliche Veränderung äußerer Phänomene gemeint, sondern der Geisteswandel des Aspiranten. Dieser Prozess wird im Buch als Heilung bezeichnet.

Der Kurs in Wundern ist eine Lehre, durch die wir Informationen erhalten, die uns sonst niemand in dieser Präzision anbietet. Die psychologische Sicht, die uns hierdurch gereicht wird, geht weit über unser bisheriges Lernen hinaus, denn es ist ein Kurs in Erfahrung. Wer bereit ist in die Erfahrung dieser Lehre einzutauchen, wird einen unermesslichen Schatz für sich finden. Der Zweck des Lebens besteht darin, die anstehenden Lektionen zu lernen, damit wir erwachen können.

Der Buch kann hier bestellt werden:  Ein Kurs in Wundern Greuthof-Verlag

*Sieben kleine Worte – Das Buch zu dem Gebet: „Bitte heile alle meine auf Angst basierenden Gedanken…“findest Du über diesen Link: Sieben kleine Worte: Debra Landwehr-Engle

Die Zahlen der Engel Doreen Virtue

Heutige Bildquelle: Gabi Fenner

* „Wenn die Identität der Fülle von verschmutzten Erinnerung belastet ist, kann sie ihre Bestimmung nicht ausleben und fühl sich eingeengt*“ Zitat von Irene Schwonek

Rechtlicher Hinweis:  Alle meine Beiträge auf meinem Blog sind energetischer Natur. Sie ersetzen niemals den Besuch bei einem Arzt oder Fachtherapeuten.  Jede/r LeserIn handelt hier eigenverantwortlich für sich!