Ein Kurs in Wundern – Lektion 41/2019 & Portaltag 3 von 10

Die heutige Lektion schenkt uns ein sehr behütetes Gefühl, im Leben niemals alleine zu sein. Zu wissen, es gibt immer jemand an meiner Seite (in mir), der mich so liebt und nimmt wie ich bin, ohne, dass ich mich „verstellen“ muss.  Ein Gefühl von Verbundenheit, von Zweisamkeit und dem Wissen, niemals „getrennt zu sein“.

An dieses Wissen erinnern wir uns gerne in den Momenten der Not. Dann wenden sich sehr viele Menschen dem Gebet zu und bitten um Unterstützung. Sich dies jedoch auch im ganz normalen Alltagsbewusstsein bewusst zu machen, stärkt uns.

Wenn wir uns mit dieser inneren Kraft und Begleitung an jedem neuen Tag zuwenden, stärkt uns die und lässt uns auch vieles besser verstehen. Daher empfinde ich persönlich den Kurs auch als ein sehr guter, täglicher Leitfaden sich bewusst mit den inneren und höheren Kräften und Mächten der Liebe zu verbinden.

Auch die Essenz des heutigen Portaltages geht mit dem Kurs wieder konform. „Nur was schön, was harmonisch ist, kann als Formschiene dienen.“

Als Schattenanteile können sich heute festgefahrene Sicht- und Verhaltensweisen auftun. Achte darauf und gehe nicht in ihre Energien hinein. Widersetze Dich den Schatten, schenke ihnen Dein Licht.

Achte auf Deine Ziele, auf Deine Wünsche, auf Deine Visionen. Und sei achtsam mit Dir und dem Wert, dem Du Dir selbst zugestehst. Denn Fakt ist, wenn Du es Dir nicht wert bist, dass Du glücklich hier auf Erden bist, wer soll es denn dann für Dich erkennen?


Lektion 41/2019

Gott geht mit mir, wohin ich auch immer gehe.

 

JAAAA, er lässt Dir Deine ENTwicklung, er geht keine Manipulation ein und sorgt dennoch, so weit es ihm möglich ist, dass Du am Ende immer in die richtige Richtung gehst.

Nimm seine unsichtbare Hand, seine Liebe, seinen Segen an jedem neuen Tag, in jedem neuen Moment für Dich an. Erlaube ihm und seinen Lichtboten und -wesen, die er Dir sendet, dass sie für Dich aktiv sein dürfen. So wirst Du mehr und mehr dem Glück hier auf Erden in Dir selbst begegnen.

Die Essenz der heutigen Tagesessenz!

Der gelbe, selbstbestehende Stern!

Zahl: 8
Aussprache: [ la’ma:t ]
Energie: Kraft der Schönheit
Aspekt: verschönern – harmonisieren
Persönlichkeit: energetisch – geschäftig – vorsichtig
Traumsymbol: Kaninchen, Mond, Himmelslichter
Himmelsrichtung: Süden
Chakra: Solarplexus-Chakra
Element: Feuer
Bewusstsein: sozial
Eigenschaften: Harmonie, Wegweiser, Sinnlichkeit, Gemeinschaft, Intuition, klare Perspektive
Problematik: Mangel an Selbstvertrauen, Lektion der Disharmonie lernen, Selbstverachtung
Lösung: Versuche, extreme Situationen zu vermeiden, Drücke Deine Gefühle auf positive Art und Weise aus, Ruhe in der Harmonie Deines vollständigen Gegenwärtigseins
Planet: Venus
Zeichenbedeutung: Das Kreuz teilt dieses Siegel in vier Teile und verweist so auf die Einheit von «oben» und «unten» sowie auf die vier Himmelsrichtungen, welche in unserem Bewusstsein die Gesetze des Universums verankern.
http://www.howtoplaymaya.com

Ich wünsche Dir einen lichen Sonntag. Mit allem was Dein Herz und Deine Seele zum Hüpfen bringt. 

♥lichst, Gabi Maria Fenner

LIEBE EINFACH GÖTTLICH!

Literaturhinweise: 

Zum Kurs in Wundern
Der Kurs in Wundern ist der Legende nach durch Jesus übermittelt und von Helen Schucman (* 14. Juli 1909 in New York City; † 9. Februar 1981) einer US-amerikanische Psychologin niedergeschrieben worden.

Der Kurs ist ein Lehrbuch, das die Blockaden entfernen möchte, „die dich daran hindern, dir der Gegenwart der Liebe […] bewusst zu sein“. Das Buch benutzt eine christliche Terminologie, wobei es jedoch verschiedene christliche Begriffe auf eigene Weise auslegt. Mit Wunder ist nicht die übliche Veränderung äußerer Phänomene gemeint, sondern der Geisteswandel des Aspiranten. Dieser Prozess wird im Buch als Heilung bezeichnet.

Der Kurs in Wundern ist eine Lehre, durch die wir Informationen erhalten, die uns sonst niemand in dieser Präzision anbietet. Die psychologische Sicht, die uns hierdurch gereicht wird, geht weit über unser bisheriges Lernen hinaus, denn es ist ein Kurs in Erfahrung. Wer bereit ist in die Erfahrung dieser Lehre einzutauchen, wird einen unermesslichen Schatz für sich finden. Der Zweck des Lebens besteht darin, die anstehenden Lektionen zu lernen, damit wir erwachen können.

Der Buch kann hier bestellt werden:  Ein Kurs in Wundern Greuthof-Verlag

*Sieben kleine Worte – Das Buch zu dem Gebet: „Bitte heile alle meine auf Angst basierenden Gedanken…“findest Du über diesen Link: Sieben kleine Worte: Debra Landwehr-Engle

Die Zahlen der Engel Doreen Virtue

Heutige Bildquelle: Gabi Fenner

* „Wenn die Identität der Fülle von verschmutzten Erinnerung belastet ist, kann sie ihre Bestimmung nicht ausleben und fühl sich eingeengt*“ Zitat von Irene Schwonek

Rechtlicher Hinweis:  Alle meine Beiträge auf meinem Blog sind energetischer Natur. Sie ersetzen niemals den Besuch bei einem Arzt oder Fachtherapeuten.  Jede/r LeserIn handelt hier eigenverantwortlich für sich!