Ein Kurs in Wundern – Lektion 65 | Polarität

Heute dürfen wir unser Leben von zwei Seiten betrachten und dann entscheiden. Diese Möglichkeit lässt uns sehr gerne erkennen, was jetzt für ein „lebenswertes“ Leben notwendig ist.

Wir haben immer die Freiheit, uns für einen Weg zu entscheiden. So nutze diesen Tag für Dich zu erkennen, wo es in Dir noch Dinge gibt, die Du Dir anschauen darfst, um mehr Leichtigkeit in Dein Leben zu bringen.

„Polarität ist das heutige Thema. – Wir haben immer die Möglichkeit die Dinge von zumindest zwei verschiedenen Seiten zu betrachten. Es liegt nur an uns, ob wir uns vom quasi Miterleben bzw. den Reaktionen der Umwelt abhängig machen, oder ob wir uns aus diesem Macht- und Autoritäts-gehabe herausnehmen und nur mehr darüber lachen, wie sich die Menschheit -im wahrsten Sinn des Wortes- selbst zerfleischt.“  http://www.hamani.at

Der heutige Neumond schenkt uns Kraft und auch Offenheit uns zu zeigen, wo oder was in uns noch nicht „heil ist!“ Deswegen traue Dich heute ohne Angst auf Deine Themen zu schauen und stelle Dir die offene Frage: „Was kann ich jetzt für mich tun, um diese einengenden Energien für immer zu lösen?

Sei Dir sicher, Du wirst entsprechend auch Antworten in Form von Gedanken, Gefühlen oder gar von „Blitzideen“ erhalten. Die Antwort kommt immer und auch zur richtigen Zeit.

 

Lektion 65
Meine einzige Funktion ist die, die Gott mir gab!

Energie ist Bewegung. UND Gott ist Energie, er ist Geist, er ist Spirit. So kannst Du mit seiner Kraft wirklich alles in die Veränderung bringen, was Du möchtest. Es ist das erhöhte Bewusstsein, nicht Dein Alltags-bewusstsein, dass DU ganz bewusst steuerst.

Ja ich gebe zu, es ist ein Prozess und es will geübt werden. Vor allen Dingen gehört Mut dazu und auch wirkliche Kontinuität, um nicht wieder im Sog des Schattens hängen zu bleiben.

Übe Dich immer wieder darin, das höchste Bewusstsein zu verwenden. Das ist der Kraft des göttlichen Funken in Dir. UND glaube mir, VERTRAUE meinen Worten, DU kannst das und wirst spüren, wie es Dir immer leichter geht!

Geist formt Materie. Nicht umgekehrt!!! Das was Du aussendest, wird sich Dir im Außen präsentieren. So wirke für DICH mit der kosmischen Lichtkraft und erfahre HEILUNG für Körper, Seele und Geist!  ERINNERE DICH WER DU BIST!

ERLAUBE DIR, dass Du das Licht Gottes bist. Dass Du EINS mit Gott bist. Deine Aufgabe auf Erden ist es, DAS LICHT DER WELT ZU SEIN! Also BRENNE, LEUCHTE und STRAHLE dafür -> JEDEN NEUEN TAG; IN JEDEM MOMENT DEINES SEINS. Sei das LICHT GOTTES hier auf Erden!

Die heutige Tagesessenz:

Gelber Lunarer Mensch

Zahl: 12
Aussprache: [ eb ]
Energie: Kraft der Aufmerksamkeit
Aspekt: beeinflussen – erleben
Persönlichkeit: entspannt – liebenswürdig – bedacht
Traumsymbole: Mensch, Schädel, Kürbis, Besen
Himmelsrichtung: Süden
Chakra: Herz-Chakra
Element: Feuer
Bewusstsein: global
Eigenschaften: Weisheit, Souveränität, Reife, Meisterschaft, Wiedergeburt
Problematik: Sich selbst mit unterdrückter Wut vergiften, Probleme im Zusammenhang mit Erfüllung von Ansprüchen, Mangelnde Selbstliebe, den Intellekt über- oder unterschätzen,
Abhängigkeit
Lösung: Lerne, Deine Gefühle auszudrücken und reinigende und heilende Tätigkeiten auszuüben, Sei willens Dir Gutes zu tun, indem Du herausfindest, was Dir Freude und Erfüllung schenkt, Sei freundlich zu Deinem Intellekt
Planet: Erde
Zeichenbedeutung: EB ist ein stilisierter Menschenschädel oder auch der mystische Kürbis, welcher dem Heldenzwilling Hunah-pú als Ersatzkopf diente, als die Unterweltgötter ihn enthauptet haben. Der Schädel gilt bei den Maya als Zeichen für Fruchtbarkeit und Überfluss. Denn der Tod ist nur ein scheinbarer, in ihm liegt die Fülle neuen Lebens verborgen.

Quelle: www.howtoplaymaya.com

Ich wünsche Dir einen WUNDERvollen Neumond, möge er Dir Türe und Tore neuer Möglichkeiten eröffnen.

♥lichst, Gabi Maria Fenner

LIEBE EINFACH GÖTTLICH!

Literaturhinweise: 

Zum Kurs in Wundern
Der Kurs in Wundern ist der Legende nach durch Jesus übermittelt und von Helen Schucman (* 14. Juli 1909 in New York City; † 9. Februar 1981) einer US-amerikanische Psychologin niedergeschrieben worden.

Der Kurs ist ein Lehrbuch, das die Blockaden entfernen möchte, „die dich daran hindern, dir der Gegenwart der Liebe […] bewusst zu sein“. Das Buch benutzt eine christliche Terminologie, wobei es jedoch verschiedene christliche Begriffe auf eigene Weise auslegt. Mit Wunder ist nicht die übliche Veränderung äußerer Phänomene gemeint, sondern der Geisteswandel des Aspiranten. Dieser Prozess wird im Buch als Heilung bezeichnet.

Der Kurs in Wundern ist eine Lehre, durch die wir Informationen erhalten, die uns sonst niemand in dieser Präzision anbietet. Die psychologische Sicht, die uns hierdurch gereicht wird, geht weit über unser bisheriges Lernen hinaus, denn es ist ein Kurs in Erfahrung. Wer bereit ist in die Erfahrung dieser Lehre einzutauchen, wird einen unermesslichen Schatz für sich finden. Der Zweck des Lebens besteht darin, die anstehenden Lektionen zu lernen, damit wir erwachen können.

Der Buch kann hier bestellt werden:  Ein Kurs in Wundern Greuthof-Verlag

*Sieben kleine Worte – Das Buch zu dem Gebet: „Bitte heile alle meine auf Angst basierenden Gedanken…“findest Du über diesen Link: Sieben kleine Worte: Debra Landwehr-Engle

Die Zahlen der Engel Doreen Virtue

Heutige Bildquelle: Gabi Fenner

* „Wenn die Identität der Fülle von verschmutzten Erinnerung belastet ist, kann sie ihre Bestimmung nicht ausleben und fühl sich eingeengt*“ Zitat von Irene Schwonek

Rechtlicher Hinweis:  Alle meine Beiträge auf meinem Blog sind energetischer Natur. Sie ersetzen niemals den Besuch bei einem Arzt oder Fachtherapeuten.  Jede/r LeserIn handelt hier eigenverantwortlich für sich!