Ein Kurs in Wundern – Lektion 67 | Liebe

Die Liebe in Dir ist Deine Erlösung. Sie ist der Schlüssel zum glücklich sein. Sie ist die Essenz des Erwachens, wenn Du es nur zulässt.  Wehre Dich nicht weiter gegen diese klare Essenz, die tief in Deinem heiligen Herzen darauf wartet, wieder vollständig aktiviert zu werden. ERKENNE, das Leben ist Liebe – es ist kein Kampf, oder nur dann, wenn Du es dazu machst!

Vielleicht hast Du einst den Schlüssel zum Glück selbst weggelegt, oder ihn Dir nehmen lassen. So entscheide Dich JETZT dafür, diesen wieder für Dich zu aktivieren. Das Tor zum  Herzen bewusst aufzuschließen, in Deinem Herzen wieder vollständig „zuhause“ zu sein.

So nutze JETZT genau diesen Moment dazu, Dich in Deinem Herzensraum hinein zu begeben. Erinnere Dich, wo der Schlüssel zum Glück vergraben ist. Hole ihn bewusst hervor. Stecke ihn in das Schloß, welches Dich in Deinen eigenen heiligen Herzensraum führt und LEBE DICH!

Ich kommuniziere sehr gerne mit meinem Unterbewusstsein. Anfangs konnte ich mir das schwer vorstellen und dennoch habe ich es einfach versucht. Dabei konnte ich ja nur gewinnen. Das liegt nun viele Jahre zurück und zwischenzeitlich ist es ganz selbstverständlich.

Da wo ich früher Selbstgespräche geführt habe oder im Mitleid zerflossen bin, weil mein Leben mir mal wieder so richtig den Wind um die Nase wehen ließ, gehe ich heute in die Aktion und frage, was mir meine Situationen zeigen wollen.

Das funktioniert zwischenzeitlich ganz gut. Warum das so ist, lässt sich leicht erklären. Ich habe meine innere Stimme aktiviert und auch meine Intuition. Die Quelle in mir sprudelt so richtig und das ist auch eines meiner Geheimnisse, warum ich für andere Menschen ganz schnell wichtige Informationen bekomme, um mehr Klarheit und Transparenz für ihr Leben zuschenken. So führe ich Tag für Tag Menschen wieder in die Freunde, in mehr Lebenswert und Lebensqualität.

„Das Leben ist ein einziges Spiel bei dem wir selbst bestimmen mit wem, wo und wie wir dies tun. – Wir haben es ja doch schon oft genug am eigenen Leib erfahren: wir haben absolut keine Chance die Menschen um uns zu ändern, aber wir können sehr wohl die Änderungen bei uns selbst durchführen, und NUR bei uns selbst!!!

So wie wir uns nicht von anderen bestimmen lassen wollen, haben wir auch andere nicht zu bestimmen, auch wenn wir es noch so gut meinen. Jeder Mensch -und damit ist wirklich jeder einzelne gemeint!- hat ein Recht auf seinen eigenen Weg! Genauso wie wir das Recht haben UNSEREN Weg zu gehen!“ http://www.hamani.at

 

Lektion 67
Die Liebe hat mich erschaffen, wie sich selbst

Auch das kann ich bestätigen. Durch meine Arbeit kann ich selbst in meine entsprechende Bereiche schauen und kann dadurch sehen, wo liegt da noch ein Dorn, den ich gerne zu einer Rose umwandeln würde 🙂

ABER ich konnte und kann auch darin erkenne, welche Fähigkeiten und Potentiale ich mitgebracht habe und wie ich diese immer mehr habe entstehen lassen. Ganz viele Menschen in meinem Leben haben oft vor mir schon gewusst, welchen Nutzen sie an mir haben. Die ist mir immer wieder in meinem Beruf begegnet. Ich wurde mit Projekte beauftragt, wo ich erst mal Luft holen musste und meist wirklich Angst hatte, diese Projekte nicht meistern zu können.

Es gab nichts eines davon, wo nicht gelang. Meine Vorgesetzten haben dies immer erkannt und mir da Vertrauen geschenkt, dass ich mich erkennen durfte. Klar war ich stolz wie „Bolle“, wenn ich dann die Ergebnisse vorgelegt habe.

Wer mich von Kindesbeinen an kennt, staunt immer wieder wie aus dem ruhigen in sich gekehrten Kind, das unter großen Ängsten litt, eine selbstbewusste Frau wurde. Hier möchte ich die Menschen abholen, damit sie dies für sich auch so leben können. Meine ENTwicklung hat Jahrzehnte gedauert, aber nun lebe ich all dies aus meinem Herzen und gerade das meistert mir meinen Erfolg.

Spüre auch Du heute ganz bewusst in Dein Herz und spüre diesen Funken, der in Dir leuchtet, der aber lodern möchte, um die Liebe in Dir zu erkennen. Denn auch Du bist aus der Liebe erschaffen und auch Du kannst dies alles für Dich nun umsetzen. Ich reiche Dir dazu gerne meine Hand, die Du vertrauensvoll annehmen darfst um DICH hier nun zu leben!

Fühle immer wieder in Dein Herz. Lächle in Dein Herz, schenke ihm Deine Dankbarkeit. Schenke
ihm immer wieder Deine Aufmerksamkeit, bspw. in dem Du 5 Minuten in Deinem Herzen ruhst, immer wieder. Du wirst Dich dann erkennen, wenn Du selbst für Dich spüren kannst, DU BIST DAS LICHT DER WELT – DU BIST LIEBE!

Die heutige Tagesessenz:

Der Weiße Selbstbestehende Magier

Zahl: 14
Aussprache: [ i:sch ]
Energie: Kraft der Magie
Aspekt: verzaubern
Persönlichkeit: verschlossen – empfindsam – vernunftbegabt
Traumsymbole: Jaguar, Magier, Herz
Himmelsrichtung: Norden
Chakra: Wurzel-Chakra
Element: Luft
Bewusstsein: global
Eigenschaften: Weisheit des Herzens, Schamane, Integrität, Aufnahmefähigkeit, Anmut, Sieg über die Dunkelheit
Problematik: komplexe und verwickelte Beziehungen, Probleme im Zusammenhang mit Integrität, persönlicher Macht und Kontrolle, Bedürfnis nach Bestätigung und Anerkennung, Intellektualismus
Lösung: Überwinde Beziehungen, die Dir nicht gut tun, Bemühe Dich um eine klare Verbindung mit Deinem Essentiellen Selbst, Sei transparent und erlaube der Magie durch Dich hindurchzufließen, anstatt zu meinen, Du müsstest sie hervorbringen, Öffne Dich dem Wissen Deines Herzens
Planet: Asteroidengürtel (Maldek)
Zeichenbedeutung: Der Jaguar symbolisiert die weibliche Kraft, die in der Tiefe, in der Dunkelheit und in der Nacht verborgen liegt. Die weibliche Kraft ist die Kraft der Sinne, welche Zugang gewährt zum intuitiven Handeln. Aus dem tiefen Wissen um alle Zusammenhänge, die Kräfte des Herzens zu entwickeln, ist die wichtigste Aufgabe des Menschen.

Einen herzlichen Freitag für Dich 🙂

♥lichst, Gabi Maria Fenner

LIEBE EINFACH GÖTTLICH!

Literaturhinweise: 

Zum Kurs in Wundern
Der Kurs in Wundern ist der Legende nach durch Jesus übermittelt und von Helen Schucman (* 14. Juli 1909 in New York City; † 9. Februar 1981) einer US-amerikanische Psychologin niedergeschrieben worden.

Der Kurs ist ein Lehrbuch, das die Blockaden entfernen möchte, „die dich daran hindern, dir der Gegenwart der Liebe […] bewusst zu sein“. Das Buch benutzt eine christliche Terminologie, wobei es jedoch verschiedene christliche Begriffe auf eigene Weise auslegt. Mit Wunder ist nicht die übliche Veränderung äußerer Phänomene gemeint, sondern der Geisteswandel des Aspiranten. Dieser Prozess wird im Buch als Heilung bezeichnet.

Der Kurs in Wundern ist eine Lehre, durch die wir Informationen erhalten, die uns sonst niemand in dieser Präzision anbietet. Die psychologische Sicht, die uns hierdurch gereicht wird, geht weit über unser bisheriges Lernen hinaus, denn es ist ein Kurs in Erfahrung. Wer bereit ist in die Erfahrung dieser Lehre einzutauchen, wird einen unermesslichen Schatz für sich finden. Der Zweck des Lebens besteht darin, die anstehenden Lektionen zu lernen, damit wir erwachen können.

Der Buch kann hier bestellt werden:  Ein Kurs in Wundern Greuthof-Verlag

*Sieben kleine Worte – Das Buch zu dem Gebet: „Bitte heile alle meine auf Angst basierenden Gedanken…“findest Du über diesen Link: Sieben kleine Worte: Debra Landwehr-Engle

Die Zahlen der Engel Doreen Virtue

Heutige Bildquelle: Gabi Fenner

* „Wenn die Identität der Fülle von verschmutzten Erinnerung belastet ist, kann sie ihre Bestimmung nicht ausleben und fühl sich eingeengt*“ Zitat von Irene Schwonek

Rechtlicher Hinweis:  Alle meine Beiträge auf meinem Blog sind energetischer Natur. Sie ersetzen niemals den Besuch bei einem Arzt oder Fachtherapeuten.  Jede/r LeserIn handelt hier eigenverantwortlich für sich!