Ein Kurs in Wundern – Lektion 98/2019 & Portaltag

Heute ist Portaltag. Ich liebe diese kraftvollen Tage und nutze sie auch ganz bewusst. Uns stehen so mächtige Energien zur Verfügung, die nahezu jeden erreichen. Du kannst sie ebenso bewusst nutzen, wie ich es tue.

Erlaube all den machtvollen Lichtenergien, die diese Portaltage uns reichen, auch ganz bewusst, bspw. über Deinen Atem, in Dir aufzunehmen. Gehe in die Atmung mit dem Fokus darauf, dass Du über Deinen Atmen all die positive und reinigenden Energien in Dir aufnimmst, die Dich dabei unterstützen, Dich zu erinnern, dass Du glücklich und und voller Wohlbefinden sein darfst und sollst.

Gehe ganz bewusst in eine Situation in Deinem Leben hinein, wo Du Dir die Freude genommen hast. Ein Moment, der Dich durch etwas oder jemand verletzt und/oder enttäuscht hat. Hole diesen Moment in Deine Erinnerung und lege ihn gedanklich in Deine Hände. Dann gehe in die Atmung und gebe den Impuls, dass mit jedem Ausatmen Gottes Liebe in diese Situation hineinfließt. Sprich dabei aus dem Herzen :“Gottes Liebe fließt in diese Erinnerung und in alle damit verbundene Gedanken!“

Atme so 7-11x tief die Energie des Universums in Dich ein und beim Ausatmen, atme die Liebe Gottes in Deine Situation, die in Deinen Händen liegt. Nach diesen 7-11x wirst Du spüren, dass Du leichter wirst und ohne „Schmerz“ oder jedwede niedrige Emotion schon jetzt auf die Situation zurückblicken kannst.

Je mehr Du diese kleine, effektive Übung wiederholst spürst Du, dass Du der Erinnerung und somit dieser unschönen Vergangenheit die Kraft nimmst. Alleine durch Deinen Atem und mit Unterstützung der kosmischen Kräfte, der Liebe Gottes lässt Du so die Vergangenheit hinter Dir und gehst gleichzeitig in die Vergebung. Eine tiefe Ruhe, ein Gefühl des Friedens wird sich mehr und mehr in Dir ausdehnen.

„Der Instinkt, das Bauchgefühl, wie immer wir es bezeichnen, ist eine Kraft aus unserem Unterbewusstsein, gepaart mit unseren Gefühlen können wir damit ein Leben nach unseren Vorstellungen kreieren. Je mehr wir diese Kraft in unseren Alltag einladen, umso zielgerichteter können wir denken und agieren und somit das Optimalste für unsere Lebenssituation herausholen.

Durchforsten wir daher unser Leben nach Verhaltensweisen und eingefahrenen Mustern, die an unserer Vitalität zehren und uns daran hindern ein freudvolles und glückliches Leben zu leben. Anerkennen wir unseren physischen Körper als wunderbares Instrument, um wieder bewusst zu werden und zu unserer Ganzheit zu finden. http://www.hamani.at

 

Lektion 98
Ich will meine Rolle in Gottes Heilsplan akzeptieren

Fühle heute ganz bewusst in Dich hinein und fühle, wo es Bereiche in Deinem Leben gibt, die Du bisher noch nicht akzeptiert hast. Wo suchst Du noch Schuld bei Deinem Gegenüber, wo trägst Du jemand noch etwas nach.

Mach Dir bewusst, solange Du immer wieder in diese unschönen Situationen gedanklich hinein gehst, rührst Du diese „Schmutzwasser“ auch wieder um und lässt gibst damit diesen Energien die Möglichkeit Dich zu begrenzen.

Entscheide Dich heute dafür, dass die vielen zurückliegenden, unschönen Situationen nicht mehr geändert werden können. Und auch, dass Du immer dann, wenn Du sie wieder in Deine Aufmerksamkeit holst, sie Dir genau das unschöne Gefühl von damals geben.

Akzeptiere, dass dies so war und auch, dass es ein unschöner Teil in Deinem Leben gewesen ist.
Frage aber auch in Dich, was Dich diese Situation  erkennen lies, was Du bspw. aus ihr entnehmen konntest. Du wirst dann spüren, dass auch jede Herausforderung ihren Sinn hat und vor allen Dingen, dass Du an ihr wachsen konntest.

Mache die o.g. Übung heute am Portaltag 2-3x und spüre am Abend, wie es Dir leichter um’s Herz ist und die voller Zuversicht weiter Deinen Weg gehen wirst.

Die  Essenz des heutigen Tages

Die Rote Solare Schlange

Zahl: 5
Aussprache: [ tschik’tscha:n ]
Energie: Kraft der Lebenskraft
Aspekt: überleben
Persönlichkeit: entschlossen – extremistisch – kraftvoll
Traumsymbole: Schlange, Milchstraße
Himmelsrichtung: Osten
Chakra: Kronen-Chakra
Element: Erde
Bewusstsein: individuell
Eigenschaften: Vitalität, Leidenschaft, Körperweisheit, Instinkt, Kundalini, Läuterung, Integration, Intimität, Einheit der Gegensätze
Problematik: die Neigung Transformationen, Herausforderungen und Erfolge nur unbewusst zu erfahren, Überbewertung des Körpers, Übermäßige Sinnlichkeit, aus starren Gewohnheiten heraus leben, Angst vor Intimität
Lösung: Lerne, dass Veränderungen ein Teil des Prozesses sind, Benutze Deinen Körper als Werkzeug zur Transformation, Lerne es, Leidenschaft und Sinne als Einstieg in ein höheres Bewusstsein zu verwenden, Lasse Dich von Bauchgefühl und Intuition leiten
Planet: Asteroidengürtel (Maldek)
Zeichenbedeutung: Die gefiederte Himmelsschlange ist das Zeichen für den göttlichen Maya-Gesandten Quetzalcoátl/ Kukulkán, dessen Wiederkunft von den Maya erwartet wurde. Die Schlange gilt auch als die Kraft, die unsere Energiezentren – die 7 Chakren – durchpulst, und die in vielen Kulturen Kundalini genannt wird. Bei der Geburt ruht die Kundalini-Energie eingerollt in der menschlichen Wirbelsäule. Ein Mensch gilt als erwacht und erleuchtet, wenn diese Energie zur vollen Entfaltung gekommen ist.
http://www.howtoplaymaya.com/

Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche. Erinnere Dich bei jedem unschönen Gedanken an die kleine Übung von heute. Sobald ein unschöner Gedanke kommt, gehe kurz in Dich und sprich aus dem Herzen: „Gottes Liebe fließt in diesen Gedanken!“

Alleine dadurch kannst Du bewirken, dass sich Deine negative Gedanken immer weniger und durch schöne Gedanken ersetzt werden. Alleine dieser so wertvolle Satz kann dazu beitragen, Dich aus dem Mangel in die Erfüllung zu bringen. Ich wünsche es Dir von ganzem Herzen ♥

lichst
Gabi Maria Fenner

LIEBE EINFACH GÖTTLICH!

Literaturhinweise: 

Zum Kurs in Wundern
Der Kurs in Wundern ist der Legende nach durch Jesus übermittelt und von Helen Schucman (* 14. Juli 1909 in New York City; † 9. Februar 1981) einer US-amerikanische Psychologin niedergeschrieben worden.

Der Kurs ist ein Lehrbuch, das die Blockaden entfernen möchte, „die dich daran hindern, dir der Gegenwart der Liebe […] bewusst zu sein“. Das Buch benutzt eine christliche Terminologie, wobei es jedoch verschiedene christliche Begriffe auf eigene Weise auslegt. Mit Wunder ist nicht die übliche Veränderung äußerer Phänomene gemeint, sondern der Geisteswandel des Aspiranten. Dieser Prozess wird im Buch als Heilung bezeichnet.

Der Kurs in Wundern ist eine Lehre, durch die wir Informationen erhalten, die uns sonst niemand in dieser Präzision anbietet. Die psychologische Sicht, die uns hierdurch gereicht wird, geht weit über unser bisheriges Lernen hinaus, denn es ist ein Kurs in Erfahrung. Wer bereit ist in die Erfahrung dieser Lehre einzutauchen, wird einen unermesslichen Schatz für sich finden. Der Zweck des Lebens besteht darin, die anstehenden Lektionen zu lernen, damit wir erwachen können.

Der Buch kann hier bestellt werden:  Ein Kurs in Wundern Greuthof-Verlag

*Sieben kleine Worte – Das Buch zu dem Gebet: „Bitte heile alle meine auf Angst basierenden Gedanken…“findest Du über diesen Link: Sieben kleine Worte: Debra Landwehr-Engle

Die Zahlen der Engel Doreen Virtue

Heutige Bildquelle: Gabi Fenner

* „Wenn die Identität der Fülle von verschmutzten Erinnerung belastet ist, kann sie ihre Bestimmung nicht ausleben und fühl sich eingeengt*“ Zitat von Irene Schwonek

Rechtlicher Hinweis:  Alle meine Beiträge auf meinem Blog sind energetischer Natur. Sie ersetzen niemals den Besuch bei einem Arzt oder Fachtherapeuten.  Jede/r LeserIn handelt hier eigenverantwortlich für sich!