Fruchtbarkeit

Heute möchte ich Dich gerne wieder ein Stück weit an meinem Leben teilhaben lassen, an meinem Empfinden, an meinen Gefühlen. Als ich gestern meinen morgendlichen Lauf mitten durch unsere schöne Landschaft hier machte, ging ich wie immer in den inneren Dialog mit meinen inneren Anteilen und auch mit meiner geistigen Welt.

Dabei chantete ich auch meine ICH-BIN-Frequenzsätze, die ich Dir hier als Wochenimpuls nach und nach vorstelle. Dann kam mir ein neuer Satz in den Sinn:

ICH BIN VOLLKOMMENE GÖTTLICHE FRUCHTBARKEIT

Dieser Satz begann sofort in mir zu schwingen und mir wurde noch viel bewusster, in welcher WUNDERVOLLEN Fruchtbarkeit des Universums und von Mutter Erde ich hier lebe. Tiefe Dankbarkeit überkam mein Herz, Freude, Stille und auch das WUNDERschöne Gefühl, so schöne Segnungen in meinem Leben zu erhalten!

Und während ich weiter lief, hörte ich die schönen Stimmen der Vögel, nahm die junge Frucht auf den Felder wahr und über mir erhob sich eine Entenmama und ihren Kleinen Flugstunden
zu geben.

Ich konnte mich gar nicht „satt“ sehen, so herrlich war dieser Anblick. Die jungen Enten, die freudig aufgeregt nach oben flogen, einige Runden drehten und dann auf die Erde zurückkamen. Die Entenmama die achtsam war, dass alles gut geht und schnatterte, so als ob sie ihren Kleinen „Anweisungen“ gab – was sicherlich auch so war.

Mein Herz war so erfüllt, das ich dies so direkt aus unmittelbarer Nähe mitverfolgen wollte. Und wie gesagt, die Dankbarkeit und auch das Bewusstsein, so viel Fruchtbarkeit, die mich umgibt.

Ich blickte auf dem restlichen Weg zurück auf mein Leben und stellte auch hier fest, was in meinem Leben schon alles „gefruchtet“ hat und erkannte auch hier meinen inneren Reichtum. Auch den Mut den ich hatte und immer wieder habe, um weiterzugehen. Das „anders sein“, als die „Norm“ und vielleicht auch das ein wenig „verrückt sein von der Norm“…. Ich lächelte in mein Herz und es lächelte mir zurück!

Und so war auch mein Tag, die Gespräche, mein Tun und auch mein Herz leuchtend, strahlend und von göttlicher Hand berührt!

DANKE DANKE DANKE!