Heute ist Portaltag

Heute ist Portaltag. Alexandra Heck schreibt dazu:

„Tagesenergie Das Urvertrauen – „Ich bin umhüllt, ich bin geborgen, es ist gut so wie es ist.“ Ein gu­ter Tag, um Urvertrauen zu tanken, sich geborgen zu fühlen und in die innere Ruhe zu kommen. Der heuti­ge Portaltag intensiviert alle Gefühle und Prozesse.

Die Maya-Tagesqualität wird von EB, der gelbe Mensch, geprägt. Diese Energie möchte Deinen Fokus gezielt auf die Aufgaben und Potentiale unserer Spezies lenken. Zentrale Themen dabei sind Der freie Wil­le und damit auch die Selbstverantwortung sowie Entscheidungsmöglichkeiten

Wir kön­nen immer wieder entscheiden: Drama oder Komödie ? Sich total verwickeln lassen oder das Ganze mit etwas Abstand be­trachten. Zudem will Dir EB auch Deine angeborene (Herzens-) Intelligenz be­wusst machen.

Weiterhin dürfen wir erkennen, was es bedeutet, Mensch zu sein (mit all seinen Facetten) und zu ler­nen, mit sich selbst verständnisvoller umzugehen, menschlicher zu sich selbst zu sein (und auch ger­ne zu an­deren). Stolpersteine wie unnötige Vorurteile, kompliziertes Denken und angstvolle Verwir­rung sind zwar ebenso „menschlich“, jedoch bestimmen immer noch wir selbst, wie viel Macht wir ih­nen geben.

Lichtweisheit: Souveränität, Mitschöpferkraft, Meisterschaft, Werten und Urteilen überwinden, den freien Willen erkennen, Stehaufmännchen sein, Wiedergeburt

Schattenweisheit: Themen der Unzulänglichkeit und Dualität, Überbewertung des Verstandes, Emo­tionen unterdrücken, nur den Mangel sehen, Abhängigkeit“

Wie kannst Du mit den Energien arbeiten?

Setze Dich bequem und aufrecht hin. Atme 3-5x tief und bewusst in Dein Herz ein und aus offenen Mund wieder aus. Visualisiere, wie Du beim Ausatmen all das aus Dir ausströmst, das für Dich gerade belastend und anstrengend wirkt.

Dann folge Deinem Atem, ströme nun den Atem jedoch beim Ausatmen in Deinen Körper hinein. Bitte darum: „Ich bitte um die Energien des heutigen Portaltages, sie mögen in mich einströmen, meine Zellen erleuchten und mich erkennen lassen, was nun für mich in die
Harmonisieren gehen darf und Kraft meiner Absicht auch wird!“.

Dann verweile für einige Minuten in der Ruhe und der Stille und empfange!

Text zu den Portaltagen:  Alexandra Heck
Bildquelle: Pixabay.com