REICHTUMSBEWUSSTSEIN AUS DER SICHT GOTTES

Bereits am 16. November 2015 hatte ich hier einen Beitrag dazu, und eine Challenge über
21 Tage, bei welcher sehr viele Menschen mitgewirkt haben. Viele wundervolle Feedbacks haben mich seinerzeit erreicht und auch heute noch, durch das Video auf Youtube, erhalte ich oft Mails, wo Menschen mir berichten, wie sich vieles wundervoll und positiv verändert hat.

Den Beitrag vom 16.11.2015 kannst Du gerne hier nachlesen!

Ich bin hier sehr tief in die Thematik Geld und Reichtum eingetaucht. Die tiefe Selbstreflektion die ich hier immer wieder vorgenommen habe und vornehmen, hat mir vieles bewusst gemacht, warum ich mit „Geld und Finanzen“ immer wieder Widerstände in mir gezeigt haben.

UND gerade dann im spirituellem Bereich ist man der Meinung, dass man nicht reich sein darf, kein Geld nehmen darf usw.  Selbst „Heilerverbände“ haben dies oft noch in ihren Klauseln mit
eingebunden, was für mich völlig destruktiv ist und ein klares karmisches, kollektives Muster ist, das hier weitergegeben wird.

lights-1254298_1920

Doch wir leben nicht mehr in der Zeit, wo man Lebensmittel tauscht, oder Handwerk tauscht usw. Dazu wurde das Geld erschaffen, in einer reinen, klaren Energien und nicht gedacht als Macht.

Wir brauchen uns nicht zu schämen, wenn wir Geld lieben und auch für unsere Leistung einen gerechten Ausgleich haben wollen.

Egal in welchem Beruf, egal ob als selbstständig oder als Angestellter/Angestellte…. Es steht
uns zu. Und niemand hat das Recht zu beurteilen, was oder wie viel wir VERdienen.  Schau Dir alleine das Wort VERdienen an. Es sagt doch schon aus, dass jeder andere mehr verdient als Du und ich… Das ist eine Vorsilbe, die schon das Fehlverhalten zum Ausdruck bringt.

Ich bin mir sehr sicher, wenn Du dies hier nun liest, fallen Dir Schuppen von den Augen. Und ich könnte noch sehr viel mehr davon schreiben und berichten.

Wenn Du Dich einmal der göttlichen Fülle öffnest, werden Dir alle Bilder gereicht, die es zu heilen gibt. Das kann ich Dir wirklich fast schon versprechen. Denn Du selbst setzt die Absicht. Und wenn Du dran bleibst, wirst Du erkennen, was Dich so klein hält. Was Dich im Außen vielleicht auch selbst werten lässt, was in Dir aber auch  zulässt, dass man Dir sagt, was Du VERdienst.

Ja, ich bin hier fast in die Knie gegangen. Man hat mich bis ganz zurück in die Vergangenheit geführt. Und ich sage Dir, es halt sich wie eine unendlich Stagnation angefühlt, diese Starre all der Energien, die mich über 50 Jahre glauben ließen, dass ich es NICHT WERT bin, dass ich es nicht VERdient habe, dass ich nicht gut genug – der intelligent genug bin.

Und dann ging der Vorhang auf. Erst ganz vorsichtig – dann immer schneller. Man hat mich von „oben“ regelrecht dazu aufgefordert, auf eine sehr intensive Art und Weise, alles zu hinter-fragen, was meine Einstellung und mein Verhalten zu Geld aufweist…

Sei es Dir auch wert, genau hinzuschauen. So, wo Dein eigenes Energiesystem selbst sabotiert, nicht aus Boshaftigkeit, sondern oftmals aus Schutz.

Wenn Du mehr darüber erfahren magst und Deine Einstellung zu Geld und Reichtum aktiv mit in die Fülle bewegen möchtest, dann lege ich Dir meinen Aktiv-Workshop „Sei Dein eigener sprudelnder Geldquell“ ans Herz.

Alle meine eigenen Selbtreflektionen, alle Erfahrungen und ein großes Portfolio an Aktivitäten, die Dir bestimmt auch sehr viel Freude machen, gebe ich in diesem Workshop weiter.

Das StartUp hat sich auf Mittwoch, den 25. Mai 2016 verschoben.  Mehr dazu erfährst Du über ein Klick auf das nachstehende Bild ♥

Sprudelnder Geldquell
Fühle in Dich und fühle, wo gehst Du hier in Resonanz. Was macht Dicht wütend, traurig oder gar verletzt, wenn Du das Wort Geld, das Wort Reichtum und/oder das Wort Luxus hörst.

Was empfindest Du, wenn Du in Dich fühlst und fragst: „Was verdiene ich“… Lausche genau Deinem Herzen und höre, was es Dir sagt. WERTschätze Dich in all der Liebe die Du bist!.

Herzlichst
Gabi Fenner
MAGNET FÜR DAS GUTE♥